Autobahnen

Hier finden Sie archivierte Dokumentationen zu bereits abgeschlossenen Autobahn-Bauprojekten.

A 2 Erneuerung des Fahrbahndecke zwischen km 10,14 und 14,40

BAB A 2, Verengung der Fahrstreifen Richtung Magdeburg im März 2015 Foto: Annika Böttcher
Im Zuge der grundhaften Erneuerung wurde in der zweiten Jahreshälfte 2015 die Richtungsfahrbahn von Magdeburg nach Berlin erneuert. Dazu wurden der vorhandene Fahrbahnbeton und die Tragschicht komplett aufgebrochen. Der alte Fahrbahnbeton wurde mit mobilen Aufbereitungsanlagen vor Ort weiter

A 10 - AD Nuthetal

Das Autobahndreieck Nuthetal liegt auf dem südlichen Berliner Ring (A 10) und verknüpft die Autobahnen A 10 und A 115 miteinander. weiter

A 10 / A 11 - Um- und Ausbau des Autobahndreiecks Barnim

Das Autobahndreieck (AD) Barnim ist der Knotenpunkt der Autobahnen A 10 und A 11. Diese Autobahnen sind Bestandteil des transeuropäischen Fernstraßennetzes (E 55/E 28). weiter

A 10 / A 24 Um- und Ausbau Autobahndreieck Havelland

Das AD Havelland ist der Knotenpunkt der Autobahnen 10 und 24. Diese Autobahnen sind Bestandteil des transeuropäischen Fernstraßennetzes (E 55/E 26). weiter

A 10 - Brücken bei Brieselang, BW 72 (Brücke über den Havelkanal)

Das Bauwerk 72 überführt mit zwei getrennten Überbauten die A10 über den Havelkanal. weiter

A 10 - Brücken bei Brieselang, BW 73 (Brücke über die Bahnanlagen der Hochgeschwindigkeitsstrecke Berlin - Hamburg)

Auf dem westlichen Berliner Ring (A 10) befindet sich zwischen den Anschlussstellen Brieselang und Falkensee bei Autobahn-km 140,879 das Brückenbauwerk 73. weiter

A 11 - km 81,62 bis km 85,95, grundhafter Ausbau der rechten Richtungsfahrbahn

Die Baustelle befindet sich auf der A 11 nördlich des Autobahndreiecks Kreuz Uckermark und der Anschlussstelle Schmölln zwischen km 81,62 – km 85,95. weiter

A 11 - km 42,2 bis km 48,0 grundhafter Ausbau

Die A 11 verbindet den Berliner Raum mit der Uckermark im Nordosten Brandenburgs, mit Stettin im Nordwesten Polens sowie über die A 20 mit dem östlichen Mecklenburg-Vorpommern. weiter

A 9: Erneuerung der Betondecke von km 23 bis 25 (linke Richtungsfahrbahn)

A 9 - km 23 bis km 25
Die Autobahn (A) 9 ist mit 530 km eine der längsten Autobahnen Deutschlands und verbindet als eine der wichtigsten Nord-Süd-Achsen die Bundeshauptstadt Berlin über Leipzig und Nürnberg mit München. In den regelmäßig erfolgenden Streckenüberprüfungen wurde im betreffenden Anbschnitt der A 9 eine Schädigung der Betondecke durch eine Alkali-Kieselsäure-Reaktion (AKR) festgestellt. Da die AKR zur Zersetzung des Betons führt, ist eine Erneuerung der Betondecke in mehreren Abschnitten zwingend erforderlich. weiter

A 12 - km 31,533 bis km 40,262, grundhafter Ausbau der rechten Richtungsfahrbahn

Die A 12 verbindet den Berliner Raum mit der Stadt Frankfurt (Oder) und dem Landkreis Oder-Spree im Osten Brandenburgs. weiter

A 13 - km 55,4 bis km 60,4, grundhafter Ausbau beider Richtungsfahrbahnen

Die A 13 ist vom Schönefelder Kreuz in Richtung Süden bis zum Betriebskilometer 55,4 bereits in den vergangenen Jahren grundhaft ausgebaut und mit einem Standstreifen versehen worden. weiter

A 24 - km 206,2 bis km 212,3, Versuchsstrecke Offenporiger Asphalt (OPA)

Die Versuchsstrecke Offenporiger Asphalt (OPA) befindet sich auf der Autobahn (A) 24 zwischen dem Autobahndreieck (AD) Wittstock/Dosse (A 24/A 19) und dem AD Havelland (A 24/A 10). weiter

A 113 in Brandenburg

Die A 113 ist für das überregionale Straßennetz von Brandenburg und Berlin von großer Bedeutung. weiter

A 113 - Anschlussstelle Flughafen "BER"

Als letzte Bauleistung der neuen A 113 wurde die Anschlussstelle (AS) Flughafen während des bereits durchgängig laufenden Verkehrs gebaut. weiter

Grünbrücken über Autobahnen im Land Brandenburg

Neubau von drei Grünbrücken in Stahlverbundbauweise über die Autobahnen A 9, A 12 und A 13 zur Realisierung eines „ökologischen Korridors Südbrandenburg". weiter

Aktuelle Baustelleninformationen

Aktuelle Infos zu Baustellen in Ihrer Nähe finden Sie im Baustellen-Informations-Service.


Kontakt zum LS Brandenburg

  • Unsere Servicezeiten:

Montag bis Donnerstag:
von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag:
von 08:00 bis 14:00 Uhr

  • Schreiben Sie uns!

Zum Kontaktformular

  • Haben Sie ein besonderes Anliegen?

Unsere Ansprechpartner