Details zu Bundes- und Landesstraßen

Anzahl der Straßenmeistereien:    
33 mit ca. 590 im Winterdienst eingesetzten Mitarbeitern

Fahrzeugausstattung:    
196 (77 LKW, 93 Geräteträger, 26 Kleingeräteträger) eigene Räum- und Streufahrzeuge und ca. 100 Räum- und Streufahrzeuge vertraglich gebundener Auftragnehmer.

Einsatzzeit im Winterdienst:    
ab 03:00 - 22:00 Uhr, um die Befahrbarkeit in der Zeit von 06:00 - 22:00 Uhr sicherzustellen; im Bedarfsfall bei schwierigen Wetterlagen (wie z. B. anhaltender Schneefall, Schneeverwehungen, Glatteislagen) auch in der Zeit von 22:00 - 03:00 Uhr.

Streugutbehälter:     
504 Stück werden an Steigungsstrecken aufgestellt, damit sich im Bedarfsfall hauptsächlich LKW- Fahrer selbst helfen können.