Güteüberwachung von Gesteinskörnungen, Böden und Baustoffgemischen

Die nachfolgende Liste dokumentiert regelmäßig die Verwendungsmöglichkeiten von:

  • güteüberwacht hergestellten Baustoffgemische und Böden in Schichten ohne Bindemittel,  

  • Recycling-Baustoffe in Baustoffgemischen,  

  • freiwillig güteüberwacht hergestellten Gesteinskörnungen sowie

  • industriell hergestellte Gesteinskörnungen

Der Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg (LS) führt die Listen der Werke, deren Baustoffgemische gemäß den „Technischen Lieferbedingungen für Baustoffgemische und Böden zur Herstellung von Schichten ohne Bindemittel im Straßenbau; Teil: Güteüberwachung (TL G SoB–StB)" güteüberwacht sind.

Die anerkannten Prüfstellen nach RAP Stra, die auf Grundlage der vertraglichen Vereinbarung (Anlage 3 der TL G SoB–StB) mit dem Hersteller die freiwillige Fremdüberwachung ausführen, melden die Überwachungsergebnisse dem LS.

Die Prüfstellen übergeben dem LS alle Untersuchungsergebnisse, Eignungsnachweise und Fremdüberwachungszeugnisse der im Land Brandenburg gemäß den TL G SoB–StB güteüberwachten Baustoffgemische. Den Prüfzeugnissen von Bauprodukten sind entsprechend der Bauproduktenverordnung (BauPVO) die aktuellen Leistungserklärungen sowie die Übersicht der Leistungen beizufügen. Darin sind die entsprechenden Anwendungsbereiche der Kategorien gemäß den nationalen Vorschriften anzugeben.

Für nach Deutschland importierte Baustoffe sind von ihren Importeuren die erforderlichen Prüfzeugnisse beizubringen und einzureichen, wenn der Importeur seinen Sitz im Land Brandenburg hat.

Für Recycling-Baustoffe sowie Gemische aus Recycling-Baustoffen und anderen nicht natürlichen Gesteinskörnungen erfolgt diese Regelung unter Berücksichtigung der in Brandenburg gültigen Anforderungen an umweltrelevante Parameter und der „Brandenburgischen Technischen Richtlinien für Recycling-Baustoffe im Straßenbau, Ausgabe 2014 (BTR RC-StB 14)".

Für Baustoffgemische, die in anderen Bundesländern hergestellt wurden, sind die im jeweiligen Bundesland geltenden Regelungen zur Verwendung zu beachten.

aktuelle Produktliste

Ihre Ansprechpartner

Antje Scheffler
Landesbetrieb Straßenwesen
Lindenalle 51
15366 Hoppegarten
Tel.: (03342) 355-425
Fax: (03342) 355-303
E-Mail: Antje.Scheffler@LS.Brandenburg.de