Was wir machen

Unsere Aufgaben umfassen

  • die Planung, der Bau und Betrieb und die Unterhaltung der Bundesfernstraßen
  • die Planung, der Bau und Betrieb und die Unterhaltung der Landesstraßen
  • die Verwaltung des Straßenlandes (Fachvermögen)
  • die Gewährleistung der Verkehrssicherheit auf allen Bundesfern- und Landesstraßen 
  • die Förderung des kommunalen Straßenbaus
  • die Funktion der Bewilligungsbehörde für EFRE-Mittel
  • Erarbeitung von Stellungnahmen gemäß Erlass des MIR vom 1. November 2005 "Zuständigkeitsregelung hinsichtlich der Beteiligung der Verkehrsbehörden und der Straßenbauverwaltung als Träger öffentlicher Belange in Planungsverfahren" sowie dem Erlass des MIL vom 20. September 2010 "Beteiligung der Träger öffentlicher Belange nach dem Baugesetzbuch"
  • der LS ist zuständige Stelle für die Berufsausbildung im anerkannten Ausbildungsberuf des Straßenwärters/der Straßenwärterin nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) im Land Brandenburg
  • der LS ist Ausbildungsbehörde für die Laufbahn von Beamten des höheren technischen Verwaltungsdienstes im Land Brandenburg (Fachrichtung Bauingenieurswesen)
  • der LS handelt als Behörde im Sinne des § 1 Abs. 2 des Verwaltungsverfahrensgesetzes für das Land Brandenburg
  • nach § 2 der Betriebsanweisung des LS vom 08.12.2004 kann das Ministerium für Infrastruktur und Raumordnung dem LS im Einzelfall weitere Aufgaben übertragen und ihn mit der Durchführung von Projekten beauftragen

Unsere Anschrift


Aktuelle Stellenangebote

Illustration Jobs


Ausbildung beim LS Brandenburg

Interessieren Sie sich für einen Ausbildungsplatz beim LS Brandenburg?