13.04.2018L 59: Ausbau in der Ortslage Wainsdorf

Im Auftrag des Landesbetriebs Straßenwesen Brandenburg erfolgt der grundhafte Ausbau der Landesstraße L 59 in der Ortslage Wainsdorf im Bereich ca. 400 m vom Knotenpunkt mit der B 101 entfernt bis zum Ortsausgang Wainsdorf in Fahrtrichtung nach Merzdorf. Die Ausbaustrecke beträgt ca. 700 m. In diesem Bereich wird nicht nur das Granitkleinpflaster der Straße durch eine Asphaltbauweise ersetzt, sondern es wird auch die Straßenentwässerung erneuert. Die Gemeinde lässt im Zuge der Baumaßnahme die Bushaltestellen behindertengerecht herstellen. Für die Angleichung der Gehwege an die neuen Straßenbordhöhen ist der Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg der Auftraggeber.

Das Bauvorhaben bedingt Änderungen an den vorhandenen Versorgungsleitungen. Bei anliegenden Grundstücken kommt es insbesondere zu Änderungen an den Trinkwasser- und Schmutzwasserhausanschlüssen. Die Arbeiten werden vor Ort mit den Grundstückseigentümern terminlich abgestimmt.

Der Ausbau der Ortslage wird mit bauvorbereitenden Arbeiten, nicht zuletzt entsprechend der Witterung, beginnen. Vermessungsleistungen, insbesondere die Absteckung der Straßenhauptachse, erfolgen ab dem 26.03.2018.

Für die Dauer der Bauarbeiten, die unter Vollsperrung der Landesstraße ausgeführt werden, ist folgende großräumige Umleitungsführung abgestimmt worden:

L 59 ab Wainsdorf über B 101 - B 169 - Elsterwerda - Plessa - L 63 - Schraden - Frauwalde - L 59 bis A 10 ASS Ortrand.

Der Busverkehr wird als Umleitungssrecke die L 59 ab Wainsdorf über B 101 - Tonweg - Merzdorf nutzen. Ersatzhaltestellen werden eingerichtet.

Über die notwendigerweise temporäre Einschränkung der Zugänglichkeit zu Grundstücken wird die Baufirma die Abstimmungen mit den Betroffenen führen. Der Abschluss der Arbeiten ist noch in diesem Jahr vorgesehen.

Für die Einnschränkungen und die auftretenden Erschwernisse bitten der Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg, die Gemeinde Röderland, die Versorgungsunternehmen und die am Bau Beteiligten die Anlieger, die Gewerbetreibenden und die Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

Auswahl

Jahr
Rubrik


Aktuelle Stellenangebote

Illustration Jobs


Ihre Pressekontakte