23.04.2018A 10: Sperrung der Anschlussstelle Potsdam-Nord an der Richtungsfahrbahn AD Havelland - AD Werder (westliche Seite)

Wegen der Bauarbeiten zur Deckschichterneuerung auf dem westlichen Berliner Ring, Richtungsfahrbahn AD Havelland AD Werder, im Bereich km 127 bis km 135,5 wird die Anschlussstelle Potsdam-Nord vom 25.04.2018, 08:00 Uhr bis 09.05.2018, 18:00 Uhr gesperrt.

Die Umleitungen sind ausgeschildert:

  • Verkehrsteilnehmer mit dem Ziel Potsdam/Ketzin fahren auf der A 10 weiter bis zur AS Leest, hier ab und in Richtung AD Havelland wieder auf, bis zur AS Potsdam-Nord, östliche Seite (U Potsdam/Ketzin).
  • Verkehrsteilnehmer, die in Richtung Süden auf die A 10 auffahren wollen, fahren zunächst in Richtung Norden auf – bis zur AS Berlin-Spandau, hier ab- und auf die A 10 in Richtung Norden wieder auffahren (U Magdeburg/Leipzig).

Im o. g. Zeitraum steht auf der A 10 im benannten Streckenabschnitt über eine Länge von ca. 8,5 km nur ein Fahrstreifen je Richtung zur Verfügung (2+0-Verkehrsführung). Die zulässige Höchstgeschwindigkeit beträgt 60 km/h.

Wir bitten um Beachtung und Verständnis.

Auswahl

Jahr
Rubrik


Aktuelle Stellenangebote

Illustration Jobs


Ihre Pressekontakte