11.06.2018B 1/B 102: Bauwerk 19.04 Brücke Potsdamer Str. über DB-Anlagen in Brandenburg a. d. H. - Instandsetzung

Der Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg (LS) informiert über den gegenwärtigen Sachstand zur Brücke Potsdamer Straße über die Bahnanlagen.

Das wegen vorliegender Tragwerksschäden seit Dezember 2017 nur einspurig je Fahrtrichtung befahrbare und für Fahrzeuge über 16 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht gesperrte Brückenbauwerk wird gegenwärtig abschließend untersucht.

Parallel wurden durch den LS  grundlegende Instandsetzungsarbeiten vorbereitet als eine wesentliche Voraussetzung zur eventuellen Teilaufhebung der bestehenden Verkehrseinschränkungen. Dabei sollen wesentliche Schadenspunkte beseitigt bzw. gesichert werden. Diese Arbeiten werden ab 11. Juni 2018 beginnen.

Für diese Arbeiten wird von Freitag, dem 22. Juni (ab 17:00 Uhr) bis Sonntag, dem 24. Juni 2018 das stadteinwärts führende Teilbauwerk vollständig für Straßenfahrzeuge gesperrt und ein einspuriger Wechsel-Verkehr mit  LSA-Regelung („Ampelregelung") auf dem stadtauswärts führenden Teilbauwerk eingerichtet. Im Zuge dieser Maßnahme wird es in beiden Richtungen zu Behinderungen und Verzögerungen des Verkehrsflusses kommen, wofür der LS um Verständnis bittet.

Auswahl

Jahr
Rubrik


Aktuelle Stellenangebote

Illustration Jobs


Ihre Pressekontakte