25.06.2018B 87: Deckenerneuerung auf dem nordöstlichen Teil der Ortsumgehung Beeskow (Abs. 85 und 96)

Der Landesbetrieb Straßenwesen hat eine Deckenerneuerung auf der B 87, OU Beeskow, zwischen den beiden Knotenpunkten mit der B 168 beauftragt.
Insgesamt wird die Erhaltungsmaßnahme bis Mitte August (33. KW) andauern.
Die Bauarbeiten begannen bereits am 19.06., zunächst nur mit geringen Einschränkungen. Dabei wurde die Deck- und Binderschicht auf der B 168 über eine Länge von ca. 150 m in halbseitiger Bauweise erneuert.

Ab 25.06.2018 wird die B 87 voll gesperrt, um die Asphaltdeckschicht und teilweise auch die Asphaltbinderschicht auf einer Länge von ca. 4,1 km zu erneuern. Im Anschluss wird dann noch die B 168 zwischen Beeskow und Groß Rietz auf einer Länge von ca. 400 m saniert sowie die Rampen von der B 87 zur B 168 (Abs. 96).

Während der Vollsperrung ist für den PKW-Verkehr eine relativ kurze Umleitung über die B 168 durch Beeskow ausgeschildert. Der LKW-Verkehr soll die Autobahn (A 12) nutzen, um die Baustelle zu umfahren. Entsprechende Hinweisschilder wurden auf der Bundesstraße und der Autobahn aufgestellt.

Die weiträumige Umleitung während der Vollsperrung der B 87, die bis Ende Juli gelten wird, führt von Frankfurt (Oder) über die B 168 nach Lieberose und von dort über die B 320 zurück zur B 87.

Wir bitten um Beachtung und Verständnis.

Auswahl

Jahr
Rubrik


Aktuelle Stellenangebote

Illustration Jobs


Ihre Pressekontakte