09.07.2018B 156: Ortsdurchfahrt Tschernitz

Im Auftrag des Landesbetriebs Straßenwesen, Dienststätte Cottbus, wird die Bundesstraße 156 in der Ortslage Tschernitz ab Penkagraben bis zur Muskauer Straße erneuert. Eine neue Regenwasserleitung wird ebenfalls verlegt.

Mit der Ausführung der Leistungen wurde die Firma EUROVIA VBU GmbH mit Sitz in Kolkwitz beauftragt.

Vorbereitende Arbeiten werden bis zum 20.07.2018 durchgeführt.

Der erste Bauabschnitt ab Penkagraben mit der Kreuzung Muskauer Straße/Gottbuser Straße/Jahnstraße bis zur Einfahrt zum Parkplatz erfolgt unter Vollsperrung. Mit den Arbeiten wird dort ab dem 23.07.2018 begonnen.

Der zweite Bauabschnitt wird im Jahr 2019 bis zum Bauende Muskauer Straße 19 ausgeführt.

Mit den provisorischen Fahrbahnverbreiterungen kann dieser in halbseitiger Bauweise erfolgen.

Die Asphaltarbeiten werden vorwiegend unter Vollsperrung samstags durchgeführt.

Die ausgeschilderte Umleitung führt aus Richtung Spremberg kommend über die Landstraße 49 Friedrichshain-Döbern zur Bundesstraße 115, aus Richtung Döbern über die L 49 Friedrichshain zur Bundesstraße 156. Der Busverkehr wird innerörtlich durch den Hüttenweg geführt. Nach Ferienende verkehrt der Schülerverkehr wieder auf der B 115, Muskauer Straße 19.

Die Bauarbeiten werden bis zum 15.09.2018 andauern.

Der Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis für auftretende Erschwernisse und Behinderungen.

Auswahl

Jahr
Rubrik


Aktuelle Stellenangebote

Illustration Jobs


Ihre Pressekontakte