13.07.2018B 2: Ortsdurchfahrt Treuenbrietzen, Berliner Chaussee, 2. Bauabschnitt

Für die nächsten Bauabschnitte der Berliner Chaussee (B 2) in Treuenbrietzen zwischen Marienkirchstraße und Ortsausgang Richtung Beelitz werden folgende Sperrungen innerorts notwendig:

  • Vollsperrung der Einmündung am „Berliner Dreieck“, nördlicher Abzweig zur Herstellung der Vorstreckung vom Schmutzwasserkanal sowie zur Umverlegung der querenden Gasleitung in der Zeit vom 23.07.2018  bis voraussichtlich zum 10.08.2018. Die Aus – und Einbiegung zum „Berliner Dreieck“ erfolgt über die Jahnstraße (südlicher Abzweig).
  • Vollsperrung der Einmündung Burgwallstraße zur B 2 zur Herstellung der südlichen Nebenanlagen im Bereich der Nieplitzbrücke voraussichtlich vom 23.07.2018 bis zum 17.08.2018. Die Einbahnstraßenregelung der Burgwallstraße wird aufgehoben und es erfolgt aufgrund der beengten Fahrbahnverhältnisse die Aufstellung transportabler Lichtsignalanlagen an der Ecke Sernowstraße/Burgwallstraße sowie am Getränkemarkt/ Burgwallstraße, so dass die Erreichbarkeit der Anlieger der Burgwallstraße aus Richtung Sernowstraße immer gegeben ist.

Eine Vollsperrung der Marienkirchstraße und der Einmündung Paukertweg erfolgt im Anschluss entsprechend Baufortschritt. Die Zufahrt zum Paukertweg wird jedoch durch ein Provisorium über das Gelände vom Gymnasium während der Sperrung gewährleistet.  
Hierzu werden seitens des Landesbetriebes und der Stadt zeitnah die Pressestellen informiert.

Während der gesamten Baumaßnahme (bis August 2019) wird der Durchgangsverkehr umgeleitet. Diese Umleitung verläuft über die B 102/L 80/L 812 und tangiert die Orte Klausdorf, Bardenitz und Kemnitz. Die Fußgänger und Radfahrer werden über teilweise provisorische Gehwege im Bereich der Baustelle geführt.

Alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner werden um erhöhte Aufmerksamkeit sowie um Verständnis für die Beeinträchtigungen während der Bauzeit gebeten.

Auswahl

Jahr
Rubrik


Aktuelle Stellenangebote

Illustration Jobs


Ihre Pressekontakte