22.08.2018"Straße hat Zukunft" - Deutscher Straßen- und Verkehrskongress

Auf dem diesjährigen Deutschen Straßen- und Verkehrskongress, der vom 12. bis zum 14. September auf dem Messegelände in Erfurt stattfindet, präsentieren sich die Straßenbauverwaltungen von elf Bundesländern an einem gemeinsamen Länderstand. Unter dem Motto "Straße hat Zukunft" werden neben aktuellen Bauprojekten auch zukunftsweisende Themen wie intelligenter Verkehr, eHighway oder digitales Planen und Bauen vorgestellt.

Ein besonderer Schwerpunkt wird außerdem das Thema Karriere im Straßenwesen sein. Hier werden die vielfältigen Berufsbilder innerhalb einer Straßenbauverwaltung vorgestellt. Das ist nicht nur für Bauingenieure interessant, sondern für alle, die auf der Suche nach einer spannenden und abwechslungsreichen Ausbildung sind oder sich für ein Studium im Bereich des Ingenieur- oder Straßenwesens interessieren.

Der Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg beteiligt sich im Rahmen des gemeinsamen Länderstands mit den Themen Innerbetriebliche Ausbildung in Zeiten des Fachkräftemangels und Kreisverkehrswettbewerb – innovative Lösungen für mehr Sicherheit im Straßenverkehr.

Am Länderstand erwarten Sie außerdem interessante Fachvorträge zu verschiedenen Themen rund um das Straßen- und Verkehrswesen. Besuchen Sie uns auch auf dem großen Straßenfest der Länder am 13. September 2018 ab 18:30 Uhr!
 
Der Eintritt zur Fachausstellung ist kostenfrei.
Das Programm des FGSV-Kongress finden Sie online unter www.fgsv-kongress.de.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Wann?
12.-14. September 2018

Wo?
Messe Erfurt
Gothaer Str. 34
99094 Erfurt
www.messe-erfurt.de

Auswahl

Jahr
Rubrik


Aktuelle Stellenangebote

Illustration Jobs


Ihre Pressekontakte