21.09.2018A 11: Erhaltungsmaßnahmen im Bereich des AD Kreuz Uckermark - Fortsetzung der Bauarbeiten

Seit dem 11.09.2018 wurde die Bauphase 9 ausgeführt:

  • Erneuerung des letzten Abschnitts der Verteilerfahrbahn/Verbindungsrampe Schwedt – Berlin bzw. Lübeck – Berlin.
  • Hierfür wurde die Verbindungsrampe von Schwedt nach Berlin (B 166 Richtung A 11) und die Verbindungsrampe von Lübeck nach Berlin (A 20 Richtung A 11) gesperrt.

  • Die Umleitung für die gesperrte Verbindung Schwedt – Berlin erfolgte von der B 166 –> K 7361 (Zichow) –> B 198 bis AS Gramzow, weiter auf der A 11 Richtung Berlin
  • Die Umleitung für die gesperrte Verbindung Lübeck – Berlin erfolgte ab A 20, AS Prenzlau-Süd -> L 25 -> B 198 bis AS Gramzow, weiter auf der A 11 Richtung Berlin


Alle anderen Verbindungen waren befahrbar.
Die Arbeiten im vorgenannten Bereich sollten planmäßig bis ca. 18.09.2018 andauern.


Seit dem 19.09.2018 erfolgt die Ausführung der Bauphase 10:

  • Erneuerung der Fahrbahndecke der A 11, linke Richtungsfahrbahn (von Stettin in Richtung Berlin) von km 81,56 bis km 78,80, Überholstreifen.
  • Hierfür werden keine Verkehrsbeziehungen gesperrt.
  • Für diese Bauphase wird die zulässige Höchstgeschwindigkeit auf 40 km/h beschränkt und es steht nur ein Fahrstreifen mit einer Breite von 3,25 m zur Verfügung.

Die Arbeiten im vorgenannten Bereich werden planmäßig bis ca. 04.10.2018 andauern.

Wir bitten um Beachtung und Verständnis.

Auswahl

Jahr
Rubrik


Aktuelle Stellenangebote

Illustration Jobs


Ihre Pressekontakte