19.12.2018Staugefährdete Autobahnabschnitte im Land Brandenburg während der Weihnachtsfeiertage und zum Jahreswechsel (Zeitraum 21.12.2018 – 04.01.2019)

1. A 10 - Berliner Ring

Nördlicher Berliner Ring, zwischen den AD‘en Havelland und Pankow; Grund: Baustellen-Verkehrsführung im Zuge des sechsstreifigen Ausbaus; max. zulässige Geschwindigkeit in beiden Richtungen in den Baustellenabschnitten beträgt 60 km/h, zwei schmale Fahrstreifen pro Richtung stehen zur Verfügung (ÖPP-Projekt der Havellandautobahn GmbH)

Nördlicher Berliner Ring, Bereich zwischen den AD‘en Pankow und Barnim; Grund: Baustellen-Verkehrsführung im Zuge des sechsstreifigen Ausbaus; max. zulässige Geschwindigkeit in beiden Richtungen über eine Länge von ca. 4.000 m beträgt 60 bzw. 80 km/h, zwei Fahrstreifen pro Richtung stehen zur Verfügung

Südlicher Berliner Ring, Bereich zwischen den AD‘en Nuthetal und Potsdam; Grund: Baustellen-Verkehrsführungen wegen des achtstreifigen Ausbaus (DEGES); die max. zulässige Geschwindigkeit in beiden Richtungen über eine Länge von ca. 5 km beträgt 60 km/h (6+0- bzw. 3+3-Verkehrsführung); auf weiteren 4 km beträgt die zul. Höchstgeschwindigkeit 120 km/h (4+4-Verkehrsführung)

2. A 11 – Autobahn in Richtung Prenzlau und Polen

  • Bereich zwischen AD Barnim und AS Finowfurt wegen hoher Verkehrsbelastung

3. A 12 – Autobahn in Richtung Frankfurt (Oder) und Polen

  • Fahrbahnerneuerung auf der Richtungsfahrbahn in Richtung AD Spreeau zwischen km 35,6 und km 40,6; zwei eingeschränkte Fahrstreifen je Richtung (4+0- bzw. 2+2-Verkehrsführung) und zul. Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h über ca. 5 km   

4. A 24 – Autobahn in Richtung Hamburg und Ostsee

  • Bereich zwischen den AD‘en Havelland und Wittstock/Dosse; Grund: hohe Verkehrsbelastung
  • zusätzlich: Baustellen-Verkehrsführung im Zuge des sechsstreifigen Ausbaus zwischen AD Havelland und AS Neuruppin; max. zulässige Geschwindigkeit in beiden Richtungen in den Baustellenabschnitten beträgt 60 km/h, zwei schmale Fahrstreifen pro Richtung stehen zur Verfügung (ÖPP-Projekt der Havellandautobahn GmbH)
  • Brückenbauarbeiten zwischen AS Herzsprung und AD Wittstock/Dosse; über eine Länge von ca. 700 m stehen in beiden Richtungen jeweils zwei eingeschränkte Fahrstreifen zur Verfügung; zul. Höchstgeschwindigkeit beträgt 80 km/h

5. A 114 – Autobahnzubringer vom AD Pankow in Richtung Berlin

  • Brückenbauarbeiten am AD Pankow: es steht nur ein Fahrstreifen je Richtung zur Verfügung (2+0-Verkehrsführung); zul. Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h über ca. 700 m
  • ACHTUNG: Vollsperrung der A 114 vom 21. bis 23.12.2018 wegen Brückenbauarbeiten! 
  • Umleitungen sind ausgeschildert und erfolgen über die A 10 (AS Mühlenbeck) und A 11 (AS Wandlitz)

Aktuelle Informationen zu weiteren Baustellen in den Ländern Brandenburg und Berlin finden Sie unter http://ls.brandenburg.de (z. B. http://www.ls.brandenburg.de/cms/detail.php/bb1.c.278688.de)

Detaillierte Informationen zum achtstreifigen Ausbau auf dem südlichen Berliner Ring finden Sie hier:
http://www.deges.de/Projekte/Bundesfern-und-Landesstrassenprojekte/in-Brandenburg/A-10-Berliner-Ring-VDE-Nr.-11/A-10-Berliner-Ring-VDE-Nr.-11-8-streifige-Erweiterung-K318.htm

Informationen zum Ersatzneubau der Brücke im Zuge der A 114 über die Bahn finden Sie hier:
https://berlin.deges.de/projekte/a-114-provisorische-ertuechtigung-und-ersatzneubau-der-bahnbruecke/neuigkeiten/ansicht/a-114-erneuerung-des-pankow-zubringers-63

Informationen zum Baufortschritt im Rahmen des ÖPP-Projekts „Havellandautobahn“ finden Sie hier:
https://www.havellandautobahn.de/

Weitere Informationen zu Baustellen oder staugefährdeten Bereichen in Mecklenburg-Vorpommern finden Sie unter http://strassenbauverwaltung.mvnet.de

Auswahl

Jahr
Rubrik


Aktuelle Stellenangebote

Illustration Jobs


Ihre Pressekontakte