15.02.2019L 77n: Neubau von Stahnsdorf bis zur L 40

Für den Bau der L77n erfolgt ab dem 18.02.2019 in Stahnsdorf eine Umstellung der Verkehrsfüh-rung im Bereich Ruhlsdorfer Straße von der Lindenstraße bis zur Quermathe.
Während dieser Verkehrsphase wird auf der Ruhlsdorfer Straße Einbahnstraßenverkehr in Richtung Quermathe herrschen.
Diese Verkehrsführung wird voraussichtlich bis Mai 2019 bestehen.
Ab Mai 2019 wird die Ruhlsdorfer Straße unter Vollsperrung fertiggestellt.

Weiterhin erfolgt ab dem 19.02.2019 die Einrichtung der Baustellenzufahrt von der L40. Dafür wird die L40 alt voll gesperrt. In dieser Zeit wird die Geschwindigkeit auf der L40 zwischen Zufahrt Güterfelde und Zufahrt L794 reduziert.
Der Radfahrverkehr erfolgt weiterhin über die L40 alt und wird separat durch die Baustelle geführt.
Diese Regelung hat Bestand bis zur Fertigstellung November 2019.
Die Brückenbauarbeiten auf der L40 sollen bis April 2019 abgeschlossen werden.

Alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner werden um erhöhte Aufmerksamkeit sowie um Verständnis für die Beeinträchtigungen während der Bauzeit gebeten.

Auswahl

Jahr
Rubrik


Aktuelle Stellenangebote

Illustration Jobs


Ihre Pressekontakte

  • Dr. Cornelia Mitschka
    Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg
    Dienststätte Stolpe
    Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit und Medien
    Stolpe, An der Autobahn A 111
    16540 Hohen Neuendorf
    Tel.: 03302 804-1666
    E-Mail: Cornelia.Mitschka@LS.Brandenburg.de