22.02.2019L 29: Oderberg - Bauarbeiten gehen weiter

Ab dem 25.02.2019 werden die Bauarbeiten zur Sanierung des  Straßendammes der
L 29 in Oderberg wieder aufgenommenn.
Die Seitenbereiche, Gehwege, Zufahrten, Parkplätze und die Hinterfüllung der Gabionen muss hergestellt werden. Auf ca. 300 m ist die Fahrbahndeckschicht aufzubringen.

Entgegen vergangener Informationen können diese Arbeiten nur unter  Vollsperrung ausgeführt werden. Auf Grund neuer gesetzlicher Regelungen,
welche Ende des Jahres 2018 in Kraft getreten sind, sind zwingend  vorgeschriebene Abstände zwischen Baustelle uund Verkehrssfläche einzuhalten.

Damit ist es nicht mehr möglich, den Verkehr an der Baustelle mit halbseitiger
Verkehrsführung vorbei zu führen. Die Restfahrbahnbreite der Landesstraße
reicht nicht aus.

Der Linien- und Schulbusverkehr sowie Rettungsfahrzeuge im Einsatz werden, in Abstimmung mit der Baufirma, durch die Baustelle fahren können.
Die Vollsperrung soll Ende April aufgehoben werden.

Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer sich auf die geänderten Verkehrsverhältnisse einzustellen und die ausgeschilderten Beschränkungen sowie Umleitungen zu beachten.

Auswahl

Jahr
Rubrik


Aktuelle Stellenangebote

Illustration Jobs


Ihre Pressekontakte

  • Steffen Streu
    Pressesprecher
    Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg
    Betriebssitz Hoppegarten
    Lindenallee 51
    15366 Hoppegarten
    Tel.: 03342 249-1098
    Mobil: 0171 5663128
    E-Mail: steffen.streu@ls.brandenburg.de