02.04.2019L 23: Instandsetzung der Betonstraße in Milmersdorf ausgeschrieben

Der Landesbetrieb Straßenwesen hat die Instandsetzung der L 23 in Milmersdorf ausgeschrieben. Bis Anfang Mai können Bieter Ihre Angebote zum Ausbau der Betonstraße abgeben.

Es ist vorgesehen die Betonfahrbahn der Straße durch Asphalt zu ersetzen. Eine neue Entwässerung zur Ableitung des Oberflächenwassers der Straße wird gebaut. Bestandteil des Projektes ist ebenso der Bau einer Bushaltestelle und einer Bushaltebucht.

Nach Wertung der Angebote wird der Landesbetrieb Straßenwesen den Zuschlag erteilen, sodass ab Anfang Juli mit den Arbeiten begonnen werden kann. Ende 2019 sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Die Arbeiten werden unter Vollsperrung durchgeführt. Eine Umleitung ist über Gollin, Vietmannsdorf, Templin ausgeschildert.

Das Projekt wird durch das Land Brandenburg mit INTERREG-Mitteln, welche durch den Landkreis Uckermark beantragt wurden, sowie durch die Gemeinde Milmersdorf finanziert.

Auswahl

Jahr
Rubrik


Aktuelle Stellenangebote

Illustration Jobs


Ihre Pressekontakte

  • Steffen Streu
    Pressesprecher
    Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg
    Betriebssitz Hoppegarten
    Lindenallee 51
    15366 Hoppegarten
    Tel.: 03342 249-1098
    Mobil: 0171 5663128
    E-Mail: steffen.streu@ls.brandenburg.de