10.04.2019Terminhinweis "Innovationen im Straßenbau" am 5. Juni 2019

Innovation im Straßenbau - Save The Date

Hochschulen, Universitäten, Forschungsanstalten und privatwirtschaftliche Unternehmen bringen Innovationen und technologische Neuerungen hervor, die zu wirtschaftlicheren Lösungen oder Einsparungen in Bauprojekten führen oder längere Lebensdauern von Produkten ermöglichen können.

Wie aber können diese Innovationen und technologischen Neuerungen in der Praxis umgesetzt werden?

Zur Diskussion dieser Fragestellung hat das Ministeriums für Infrastruktur und Landesplanung gemeinsam mit dem Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg und der Fachhochschule Potsdam die Veranstaltungsreihe „Innovationen im Straßenbau auf den Weg bringen" ins Leben gerufen.

Die Auftaktveranstaltung zum Thema „Innovationen im Straßenbau – Technische Neuerungen und Bauweisen auf den Weg" bringen findet am 5. Juni 2019 in der Fachhochschule Potsdam statt.

Konkrete Lösungsansätze und Best-Practice Beispiele bietet an diesem Tag das Ministerium für Verkehr des Landes Baden Württemberg.

In der anschließenden Podiumsdiskussion soll der Übergang von der Theorie in die Praxis gelingen und die Frage aufgeworfen werden, wie die Innovationen letztlich auf die Straßen in Brandenburg kommen.

Termin: 5. Juni 2019, 13:00 Uhr bis 17:45 Uhr

Ort: Fachhochschule Potsdam, Kiepenheuerallee 5, 14469 Potsdam

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.
Anmeldung unter: https://www.fh-potsdam.de/inno-anmeldung/

Das Programm finden Sie hier:

Auswahl

Jahr
Rubrik


Aktuelle Stellenangebote

Illustration Jobs


Ihre Pressekontakte

  • Dr. Cornelia Mitschka
    Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg
    Dienststätte Stolpe
    Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit und Medien
    Stolpe, An der Autobahn A 111
    16540 Hohen Neuendorf
    Tel.: 03302 804-1666
    E-Mail: Cornelia.Mitschka@LS.Brandenburg.de