16.05.2019A 24: Verkehrsraumeinschränkungen wegen Fahrbahnsanierung auf der Richtungsfahrbahn Hamburg - Berlin südlich des AD Wittstock/Dosse

In der Zeit vom 20.05.2019 bis Anfang Oktober 2019 wird die Richtungsfahrbahn Hamburg – Berlin südlich des AD Wittstock/Dosse von km 178 bis km 190 saniert.
Die Arbeiten zur Einrichtung der Baustellen-Verkehrsführung beginnen am 20.05., ab 03.06. soll die 3+1-Verkehrsführung wirksam sein und die eigentlichen Bauarbeiten werden beginnen. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit im Baustellenbereich beträgt 60 bzw. 80 km/h über eine Gesamtlänge von ca. 13,6 km.

Da die Anschlussstelle Herzsprung im Baustellenbereich liegt, wird diese im Zuge des Baufortschritts voraussichtlich in der 37. KW für  vier bis fünf Tage gesperrt, dazu erfolgt zeitnah eine gesonderte Information.

Der Parkplatz bei km 185,5 wird während der Baumaßnahme geschlossen, der gegenüberliegende Parkplatz bei km 185,4 ist ebenfalls geschlossen, die Zufahrt steht jedoch als Nothaltebucht zur Verfügung.

Wir bitten um Beachtung und Verständnis.

Auswahl

Jahr
Rubrik


Aktuelle Stellenangebote

Illustration Jobs


Ihre Pressekontakte

  • Dr. Cornelia Mitschka
    Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg
    Dienststätte Stolpe
    Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit und Medien
    Stolpe, An der Autobahn A 111
    16540 Hohen Neuendorf
    Tel.: 03302 804-1666
    E-Mail: Cornelia.Mitschka@LS.Brandenburg.de