04.07.2019B 96: Fahrbahnerneuerung auf der Bundesstraße zwischen Dabendorf und Südring Center (Abs. 510 - 530)

Zum Fortgang der Straßen-Erhaltungsmaßnahme auf der B 96 zwischen Dabendorf und Südring Center teilt der Landesbetrieb Straßenwesen mit:

Ab dem 08.07.2019 wird der nächste Bauabschnitt unter Vollsperrung begonnen. Der Bauabschnitt beinhaltet den Kreuzungsbereich Kienitzer Straße / B 96 am Südring Center. Die voraussichtliche Dauer der Arbeiten an diesem Bauabschnitt wird ca. 3 Wochen betragen.

Bitte beachten Sie nachfolgende Verkehrsführungen hinsichtlich der Erreichbarkeit der Gemeinde Rangsdorf und des Südring Centers:

  • Die Gemeinde Rangsdorf ist nur über den Knotenpunkt B 96 / Weidenweg erreichbar.
  • Am Weidenweg wird eine Drei-Punkt-Ampel aufgestellt.
  • Im Bereich der zweistreifigen Verkehrsführung der B 96 wird der Verkehr auf die Richtungsfahrbahn Berlin ab Anschlussstelle Rangsdorf (A10) übergeleitet.
  • Das Linksabbiegen zum Südring Center aus Fahrtrichtung Berlin wird am Knotenpunkt B 96 / Klein Kienitzer Straße eingerichtet.
  • Das Linksabbiegen von der  B 96 in den Birkenweg ist nicht vorgesehen.
  • Das Einfahren in den Birkenweg aus der Richtung Zossen ist möglich.
  • Das Ausfahren aus dem Birkenweg auf die B 96 in Richtung Berlin ist möglich.

Die weiträumige Umfahrung der Baustelle bleibt bestehen. 

Alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner werden um erhöhte Aufmerksamkeit sowie um Verständnis für die Beeinträchtigungen während der Bauzeit gebeten.

Auswahl

Jahr
Rubrik


Aktuelle Stellenangebote

Illustration Jobs


Ihre Pressekontakte

  • Dr. Cornelia Mitschka
    Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg
    Dienststätte Stolpe
    Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit und Medien
    Stolpe, An der Autobahn A 111
    16540 Hohen Neuendorf
    Tel.: 03302 804-1666
    E-Mail: Cornelia.Mitschka@LS.Brandenburg.de