08.07.2019Information zum Bauvorhaben B 2, Ortsteil Seddin

Der Landesbetrieb Straßenwesen beabsichtigt in der Zeit vom 08.07. bis 19.07.2019 die Instandsetzung von 460 m schadhafter Fahrbahn im Ortsteil Seddin ausführen zu lassen. Den Zuschlag für die Straßenbauarbeiten erhielt die Fa. Eiffage Infra-Ost Gmbh aus Trebbin. Neben der Erneuerung der Straßendecke müssen einzelne Straßeneinbauten wie Schächte und Straßenabläufe in ihrer Höhenlage reguliert werden.

Während der Bauzeit bleibt die Fahrbahn abschnittsweise halbseitig gesperrt und der Verkehr wird mittels Lichtsignalanlage im Baustellenbereich geführt. Für die Arbeiten am Knotenpunkt Leipziger Str. / Hauptstraße / Bahnhofstraße muss der Fahrzeugverkehr in Richtung B 2 über die Weinbergstraße geführt werden.

In den Spitzenbelastungszeiten muss deshalb mit Einschränkungen für die Verkehrsteilnehmer gerechnet werden.

Der Linienverkehr der Regiobus Potsdam Mittelmark GmbH kann durch Verlegung der Haltestellen aufrechterhalten werden. Fußgänger und Radfahrer können den Baustellenbereich in beiden Richtungen ungehindert passieren.

Alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner werden um erhöhte Aufmerksamkeit im Baustellenbereich und Beeinträchtigungen während der Bauzeit gebeten.

Wir bitten alle betroffenen Verkehrsteilnehmer und Anwohner wegen der Kurzfristigkeit der Maßnahme um Verständnis.


Auswahl

Jahr
Rubrik


Aktuelle Stellenangebote

Illustration Jobs


Ihre Pressekontakte

  • Dr. Cornelia Mitschka
    Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg
    Dienststätte Stolpe
    Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit und Medien
    Stolpe, An der Autobahn A 111
    16540 Hohen Neuendorf
    Tel.: 03302 804-1666
    E-Mail: Cornelia.Mitschka@LS.Brandenburg.de