16.08.2019L 96 und KP L 96/L 97: Vorankündigung von Bauarbeiten westlich von Rathenow unter abschnittsweiser Vollsperrung

Der Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg beabsichtigt die Umgestaltung des Einmündungsbereiches der L 96 und L 97 sowie die Ertüchtigung der L 96 bis zur Anbindung der Schießbahn 13 am Truppenübungsplatz Klietz auf einer Gesamtlänge von ca. 1,7 km.

Die momentan vorhandene Y-förmige Einmündung der L 97 auf die L 96 wird zu einem regelgerechten Knotenpunkt mit Linksabbiegespur unter Berücksichtigung der Belange des dort vorhandenen Militärverkehrs umgebaut. Die Fahrbahn außerhalb des Einmündungsbereiches wird auf 6,50 m verbreitert.

Die Arbeiten werden abschnittsweise unter Vollsperrung für den öffentlichen Verkehr ausgeführt.

Entsprechend einzelner Bauphasen führt die Umleitung von Schollene nach Rathenow über  die K 1472 nach Klietz, weiter über die K 1474 nach Hohengöhren-Damm / Schönhausen-Damm / Wusterdamm und dann über die B 188 nach Rathenow.
Bei Sperrung der L 97 am KP führt die Umleitung über die L 96 in Richtung Rathenow, weiter über die B 188 bis zum KP B 188 / L 97 und ggf. wieder auf die L 97 über Großwudicke.

Der Rettungsdienst und die Havelbuslinie 679 (zwischen Kleinwudicke und Schollene) fahren über den Truppenübungsplatz Klietz.

Die Arbeiten beginnen im Oktober 2019 und werden im April 2020 abgeschlossen sein.

Alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner werden um erhöhte Aufmerksamkeit sowie um Verständnis für die Beeinträchtigungen während der Bauzeit gebeten.

Auswahl

Jahr
Rubrik


Aktuelle Stellenangebote

Illustration Jobs


Ihre Pressekontakte

  • Dr. Cornelia Mitschka
    Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg
    Dienststätte Stolpe
    Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit und Medien
    Stolpe, An der Autobahn A 111
    16540 Hohen Neuendorf
    Tel.: 03302 804-1666
    E-Mail: Cornelia.Mitschka@LS.Brandenburg.de