29.01.2020B 167: Deckenerneuerung der freien Strecke zwischen Grieben und Herzberg: Fortsetzung der Bauarbeiten

Der Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg lässt seit Juli 2019 die B 167 zwischen Grieben und Herzberg über eine Länge von ca. 3,2 km erneuern. Dabei wird die Straße auf eine Breite von 8,50 m ausgebaut und die Deckschicht erneuert.
Auftragnehmer ist die Fa. Matthäi aus Velten.
Die Fertigstellung der Baumaßnahme ist für Oktober 2020 vorgesehen.

Die Bauarbeiten werden ab 10.02.2020 unter Vollsperrung fortgesetzt.
Der Zugang der Anlieger zu ihren Grundstücken wird gewährleistet,  ebenso deren Erreichbarkeit.

Der Verkehr wird großräumig umgeleitet. Die Umleitung führt von der B 167 über Löwenberg – B 96 – Gransee – L 22 – Lindow – L 19 – Schönberg – K 6802 zur  B 167 in beide Richtungen mit entsprechender Ausschilderung. Für die Radfahrer erfolgt die ausgeschilderte Umleitung weiterhin über Vielitz.

Änderungen im Personennahverkehr bitten wir den örtlichen Aushängen bzw. den Veröffentlichungen der Busgesellschaften zu entnehmen.

Der Landesbetrieb Straßenwesen bittet alle Verkehrsteilnehmer um Beachtung und Verständnis für die Verkehrseinschränkungen und die Anlieger um Information ihrer Lieferanten und Geschäftspartner.

Auswahl

Jahr
Rubrik


Aktuelle Stellenangebote

Illustration Jobs


Ihre Pressekontakte

  • Steffen Streu
    Pressesprecher
    Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg
    Betriebssitz Hoppegarten
    Lindenallee 51
    15366 Hoppegarten
    Tel.: 03342 249-1098
    Mobil: 0171 5663128
    E-Mail: steffen.streu@ls.brandenburg.de