06.03.2020Flakenfließbrücke in Erkner wird saniert

Der Landesbetrieb Straßenwesen hat heute die Stadt Erkner über den Stand der Vorbereitungen für die Sanierung der Flakenfließbrücke informiert. Die Voruntersuchung für die Planung des Projekts wird im Mai dieses Jahres beendet sein, die Sanierung kann voraussichtlich Ende kommenden Jahres beginnen. Vereinbart wurde mit der Stadt, gemeinsam ein Verkehrskonzept für die Dauer der Bauarbeiten zu erstellen. Rechtzeitig vor der Ausschreibung und kurz vor dem Baubeginn, stehen die Mitarbeiter des Landesbetriebs Straßenwesen Brandenburg den Stadtverordneten und den Bürgerinnen und Bürgern für Informationsveranstaltungen zum Bauablauf zur Verfügung.

Bei den Voruntersuchungen für die Sanierung der Flakenfließbrücke war es durch die Havarie an der Mühlenfließbrücke im Zuge der A 10 Östlicher Berliner Ring im vergangenen Jahr zu Verzögerungen gekommen. Auch im Interesse der Stadt Erkner, hatte der Landesbetrieb Straßenwesen  Brandenburg zügig die Reparaturarbeiten an der Autobahnbrücke eingeleitet. Damit sollte unter anderem dem, durch die zeitweise Sperrung, stark gestiegenen Ausweichverkehr in der Stadt entgegen gewirkt werden.

Auswahl

Jahr
Rubrik


Aktuelle Stellenangebote

Illustration Jobs


Ihre Pressekontakte

  • Steffen Streu
    Pressesprecher
    Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg
    Betriebssitz Hoppegarten
    Lindenallee 51
    15366 Hoppegarten
    Tel.: 03342 249-1098
    Mobil: 0171 5663128
    E-Mail: steffen.streu@ls.brandenburg.de