09.03.2020B 5: Fahrbahnsanierung in Georgenthal beginnt

In Georgenthal (Gemeinde Falkenhagen (Mark), Landkreis Märkisch Oderland) beginnen in einer Woche die Bauarbeiten für die Erneuerung der Fahrbahn im Zuge der Bundesstraße B5. Es werden 3500 qm Deckschicht ausgewechselt. Auf 1900 qm wird die Straße grundhaft ausgebaut. Erneuert werden auch die Bordrinnen und der Gehweg auf einer Länge von 540 m. Gebaut wird vom 16. März bis zum 11. Juni 2020. Die Kosten liegen bei 580 Tsd. Euro.

Für die Dauer der Bauarbeiten wird die Straße vollgesperrt. Der Verkehr wird umgeleitet. Die Strecke führt über Petershagen – L37 – Lietzen – L37 - B167 – B1 – Diedersdorf – Jahnsfelde – L36 – Heinersdorf – bis zur B5 – Arensdorf bzw. umgekehrt.

Fahrzeuge aus Richtung Berlin werden bereits ab der Kreuzung B1 / B5 / L362 bei Müncheberg über die B1 und weiter über die genannte Streckenführung in Richtung Petershagen geleitet. Fahrzeuge Richtung Ziel Berlin werden ab der Kreuzung B1 / L36 weiter über die B1 zur Kreuzung B1 / B5 / L362 geführt.

Im Zuge der Umleitung werden die Kraftfahrstraßen in den betreffenden Teilabschnitten der Ortsumgehungen Müncheberg und Seelow aufgehoben. Das bedeutet, dass die Strecke auch für Fahrzeuge mit einer geringeren Geschwindigkeit von 60 Km/h freigegeben wird. Für Radfahrerinnen und Radfahren bleiben die Teilabschnitte aber gesperrt.

Auf die Baustelle wird weiträumig hingewiesen. Im Zuge der Autobahn A12 werden aus Richtung Bundesgrenze vor der Anschlussstelle Frankfurt (Oder)-West zusätzlich Hinweistafeln gestellt, ebenso im Zuge der B112, Ortsumgehung Frankfurt (Oder).  Die über die B5 führende Autobahnbedarfsumleitung U70 (Anschlussstellen Müllrose / Storkow) wird für die Dauer der Bauzeit außer Kraft gesetzt.

Wir bitten alle Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer sowie die Anwohnerinnen und Anwohner um erhöhte Aufmerksamkeit und um Verständnis für die Beeinträchtigungen während der Bauzeit.

Auswahl

Jahr
Rubrik


Aktuelle Stellenangebote

Illustration Jobs


Ihre Pressekontakte

  • Steffen Streu
    Pressesprecher
    Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg
    Betriebssitz Hoppegarten
    Lindenallee 51
    15366 Hoppegarten
    Tel.: 03342 249-1098
    Mobil: 0171 5663128
    E-Mail: steffen.streu@ls.brandenburg.de