27.03.2020L 40: Neubau der Hochstraßenbrücke in Potsdam; hier: Vollsperrungen auf der Friedrich-List-Straße, der Bahnstrecke und der Friedrich-Engels-Straße

Im Zuge des Baufortschritts an der Hochstraßenbrücke in Potsdam kommt es kurzfristig zu folgenden Sperrungen und Verkehrsraumeinschränkungen:

  1. Montag, 30. März,  07:00 Uhr –  Freitag, 03. April, 20:00 Uhr
    In diesem Zeitraum wird die Friedrich-List-Straße für den Individualverkehr voll gesperrt. Lediglich der ÖPNV und Rettungsfahrzeuge können die Baustelle auf einem Behelfsfahrstreifen passieren. Grund dafür ist der Abbruch von alten Betonfundamenten in der Friedrich-List-Straße. Diese Rammhindernisse müssen beseitigt werden. Dazu wird die Decke der Straße teilweise entfernt. Danach werden die Spundwände am Mittelpfeiler eingebracht und die Straße wird wieder verfüllt und mit Asphalt befestigt.
    Der Verkehr wird wie bei der Vollsperrung wegen des Brückenabbruchs Mitte Februar weiträumig umgeleitet. Die Auf- und Abfahrtsrampe von der L 40 zur Friedrich-List-Straße bleibt offen.

  2. Freitag, 03. April – Montag - 06. April 2020
    An diesem Wochenende wird die Bahnlinie von Freitag, 22:00 Uhr, bis Montag, 04:00 Uhr, voll gesperrt. In dieser Zeit werden die Abbruchverschubgerüste über der Bahnstrecke und der Friedrich-Engels-Straße wieder ausgebaut. Während der Arbeiten kommt es zu Sperrungen der S-Bahn- und der Fernbahngleise im oben genannten Zeitraum.

  3. Die Friedrich-Engels-Straße ist für einen Kraneinsatz vom 05.04.2020, 18:00 Uhr, bis 06.04.2020, 05:00 Uhr voll gesperrt, eine großräumige Umleitung ist ausgeschildert.


Mehr Informationen zu den Sperrungen und alternativen Fahrmöglichkeiten finden Sie hier:


Der Landesbetrieb Straßenwesen bittet um Beachtung der veränderten Verkehrsbedingungen und um Verständnis für die damit verbundenen Beeinträchtigungen.

Siehe auch: https://www.ls.brandenburg.de/cms/detail.php/bb1.c.659589.de

Auswahl

Jahr
Rubrik


Aktuelle Stellenangebote

Illustration Jobs


Ihre Pressekontakte

  • Steffen Streu
    Pressesprecher
    Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg
    Betriebssitz Hoppegarten
    Lindenallee 51
    15366 Hoppegarten
    Tel.: 03342 249-1098
    Mobil: 0171 5663128
    E-Mail: steffen.streu@ls.brandenburg.de