27.04.2020A 11, Richtungsfahrbahn Berlin: grundhafter Ausbau von km 51,6 bis km 57,8 und Deckenerneuerung von km 57,8 bis km 58,2 - Vollsperrung des Wirtschafts- und Radwegs unterhalb des BW 26

Auf der A 11 hat die grundhafte Erneuerung der linken Richtungsfahrbahn (Fahrbahn vom Kreuz Uckermark Richtung Berlin) im Abschnitt zwischen den Anschlussstellen Pfingstberg und Joachimsthal begonnen.

Inhalt der Baumaßnahme ist u. a. der Abbruch und die vollständige Erneuerung des Bauwerks 26 (Wirtschaftsweg Glambeck).

Aus diesem Grund wird der Wirtschaftsweg, der auch als Radweg zwischen Angermünde und Joachimsthal genutzt wird, im Zeitraum vom 27.04. bis 30.09.2020 voll gesperrt.

Die Umleitung wird ab Wolletz über die K 7347 - L 239 - Glambeck und zurück ausgeschildert.

Entsprechende Hinweisschilder zur Umleitung stehen in Kerkow (Kreuzung Richtung Görlsdorf), Görlsdorf (am Bahnübergang), Wolletz (Gabelung Altkünkendorf – Nähe Café Konsum) und an der Gabelung zwischen Altkünkendorf und Wolletz am Abzweig nach Glambeck.

Wir bitten um Beachtung und Verständnis.

Auswahl

Jahr
Rubrik


Aktuelle Stellenangebote

Illustration Jobs


Ihre Pressekontakte

  • Steffen Streu
    Pressesprecher
    Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg
    Betriebssitz Hoppegarten
    Lindenallee 51
    15366 Hoppegarten
    Tel.: 03342 249-1098
    Mobil: 0171 5663128
    E-Mail: steffen.streu@ls.brandenburg.de