25.06.2020L 33: Erneuerung der Fahrbahn bei Letschin

Die Landesstraße (L) 33 wird in den Sommerferien vom Abzweig der Kreisstraße (K) 6408 nach Sietzing bis zur L 336 Abzweig nach Neubarnim (Märkisch-Oderland) voll gesperrt.

Auf einer Länge von etwa 4,2 km wird eine neue Asphaltdeckschicht aufgetragen. Dafür wird die Strecke von Mittwoch (01.07.2020) bis Freitag (17.07.2020) voll gesperrt. Die Erreichbarkeit der Grundstücke in der Ortsdurchfahrt Altbarnim ist gewährleistet.

Die Umleitung führt von der L 33 über die K 6408 nach Neulewin und von dort weiter über die K 6411 bis zur L 33 westlich von Eichwerder.

Die L 33 ist von Letschin bis zur Kreuzung mit der K 6408 befahrbar, Richtung Neubarnim bzw. Neutrebbin ist die Kreisstraße frei. An der Kreuzung mit der L 33 regelt eine Ampel den Verkehr.

Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer*innen und Anwohner*innen um erhöhte Aufmerksamkeit und um Verständnis für die Beeinträchtigungen während der Bauzeit.

Auswahl

Jahr
Rubrik


Aktuelle Stellenangebote

Illustration Jobs


Ihre Pressekontakte

  • Steffen Streu
    Pressesprecher
    Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg
    Betriebssitz Hoppegarten
    Lindenallee 51
    15366 Hoppegarten
    Tel.: 03342 249-1098
    Mobil: 0171 5663128
    E-Mail: steffen.streu@ls.brandenburg.de