03.07.2020B 103: Deckenerneuerung zwischen Falkenhagen und Kreuzung mit der L 155 (km 2,65 bis km 3,93)

Die Straßensanierungsmaßnahme wird seit 2018 ausgeführt. 2020 wird der Abschnitt von km 2,65 bis km 3,93 saniert.

Der zweite Bauabschnitt ist ca. 1,3 km lang und beginnt - von Pritzwalk aus gesehen – vor  dem Abzweig nach  Giesenhagen, führt über die A 24 und endet hinter dem Abzweig nach Gerdshagen.

Die Bauarbeiten begannen am 8. Juni 2020 und enden voraussichtlich Ende Oktober 2020. Zur Gewährleistung der Erreichbarkeit der Anlieger wird die Straßenbaumaßnahme in vier Teilabschnitten realisiert.

Während der Bauarbeiten ist die B 103 voll gesperrt. Die Umleitung des Verkehrs erfolgt großräumig über die B 103 - Meyenburg – L 13 - Putlitz – L 111 - OU Pritzwalk – B 103 in beiden Richtungen mit entsprechender Ausschilderung.

Die Bauarbeiten für den nächsten Teilabschnitt beginnen am 11. Juli 2020 und enden voraussichtlich am 7. August 2020. Hierfür wird die A-24-Anschlussstelle Meyenburg Richtung Hamburg gesperrt. Daran schließt der nächste Teilabschnitt mit der Sperrung der A-24-Anschlussstelle Meyenburg Richtung Berlin an. Der konkrete Sperrzeitraum dafür wird zeitnah bekannt gegeben.

Änderungen im Personennahverkehr bitten wir den örtlichen Anschlägen bzw. Veröffentlichungen der Busgesellschaften zu entnehmen.

Wir bitten für die Einschränkungen und Behinderungen während der Bauarbeiten um Beachtung und Verständnis. Bitte informieren Sie auch Ihre Lieferanten und Geschäftspartner.

  • Umleitungsstrecke

Auswahl

Jahr
Rubrik


Aktuelle Stellenangebote

Illustration Jobs


Ihre Pressekontakte

  • Steffen Streu
    Pressesprecher
    Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg
    Betriebssitz Hoppegarten
    Lindenallee 51
    15366 Hoppegarten
    Tel.: 03342 249-1098
    Mobil: 0171 5663128
    E-Mail: steffen.streu@ls.brandenburg.de