21.07.2020B 101: Brückenbau über die DB AG zwischen Trebbin und Ludwigsfelde in Höhe Kerzendorf

hier: Verkehrshalte wegen Ebenheitsmessungen

Im Auftrag des Landesbetriebs Straßenwesen wurde die Brückenbaumaßnahme im März dieses Jahres begonnen und soll im Dezember 2020 fertiggestellt werden. Inhalt der Baumaßnahme ist die Ertüchtigung der Brückenkappen und der Umbau der Fahrzeugrückhaltesysteme entsprechend der aktuell geltenden Regelwerke. Da der Brückenbelag ebenfalls zu erneuern ist, wurden auch Binder- und Deckschicht ausgebaut und neu hergestellt.

Aktuell werden Arbeiten an den Außenkappen der Brücke ausgeführt, dafür wurden Sperrpausen mit der Bahn vereinbart.

Am 23.07.2020 kommt es in der Zeit von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr aufgrund von Ebenheitsmessungen zu kurzzeitigen Verkehrshalten. Diese werden jeweils etwa 10 min. andauern.

Der Landesbetrieb Straßenwesen bittet alle Verkehrsteilnehmer*innen um Verständnis für die auftretenden Verkehrsbeschränkungen.

Auswahl

Jahr
Rubrik


Aktuelle Stellenangebote

Illustration Jobs


Ihre Pressekontakte

  • Steffen Streu
    Pressesprecher
    Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg
    Betriebssitz Hoppegarten
    Lindenallee 51
    15366 Hoppegarten
    Tel.: 03342 249-1098
    Mobil: 0171 5663128
    E-Mail: steffen.streu@ls.brandenburg.de