31.07.2020So viele Azubis wie noch nie: 42 Frauen und Männer beginnen Ausbildung beim LS

Zwei junge Frauen und vierzig junge Männer beginnen am kommenden Montag (03.08.2020) ihre abwechslungsreiche Lehrzeit im Landesbetrieb Straßenwesen (LS). Ausbildungsstätten sind sechs Autobahn- und siebzehn Straßenmeistereien. Dort lernen die Auszubildenden alles über die Arbeitsstellen- und Verkehrssicherung, Vermessungstechnik sowie Bau- und Instandsetzungsarbeiten.  Auch der Winterdienst, die Grünpflege und das Anbringen sowie Instandhalten von Verkehrszeichen gehören zu der dreijährigen Ausbildung. Dabei sind sie viele Kilometer auf Brandenburgs Straßen unterwegs.

Der schulische Teil findet im Oberstufenzentrum Havelland in Friesack statt. Den überbetrieblichen Teil hat das Kompetenzzentrum für Nachhaltiges Bauen in Cottbus übernommen.

Edgar Gaffry, Vorsitzender des LS-Vorstands sagte: „Uns ist es ein wichtiges Anliegen, den Fachkräftenachwuchs zu fördern und auszubauen. Deshalb freue ich mich sehr, dass wir in diesem Jahr so viele neue Auszubildende in unseren Reihen begrüßen können wie noch nie. Mit der Ausbildung eröffnet sich die Chance in allen Teilen unseres Landes leben und arbeiten zu können.  Nach der erfolgreichen Prüfung stehen den Jungfacharbeiter*innen viele Entwicklungswege und interessante Einsatzmöglichkeiten offen. Zudem sind weitere Qualifizierungen möglich. Ich wünsche allen einen guten Start in diesen neuen Lebensabschnitt.“

In den folgenden Meistereien werden die jungen Frauen und Männer ausgebildet:

In den Autobahnmeistereien Birkenwerder (1), Gramzow (2), Bernau (2), Wittstock (2), Rangsdorf (2) und Werder (2)

In den Straßenmeistereien Altlüdersdorf (1), Angermünde (2), Bad Belzig (3), Bad Freienwalde (2), Eberswalde (2), Rathenow (2), Templin (2), Nassenheide (1), Pritzwalk (2), Calau (2), Elsterwerda (2), Eisenhüttenstadt (1), Luckau (1), Ludwigsfelde (1), Lübben (2), Schwarzheide (3) und Seelow (2)

Mehr Informationen finden Sie unter:

www.ausbildung-ls.de

  • AM Bernau

  • AM Freiwalde

  • SM Lübben

  • SM Rathenow

Auswahl

Jahr
Rubrik


Aktuelle Stellenangebote

Illustration Jobs


Ihre Pressekontakte

  • Steffen Streu
    Pressesprecher
    Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg
    Betriebssitz Hoppegarten
    Lindenallee 51
    15366 Hoppegarten
    Tel.: 03342 249-1098
    Mobil: 0171 5663128
    E-Mail: steffen.streu@ls.brandenburg.de