31.08.2020Pünktlich beendet: Freigabe des Knotenpunktes in Bestensee

Der Umbau des Knotenpunktes Bundesstraße B 246 / Landesstraße L 743 in Bestensee (Dahme-Spreewald) ist bis auf Restarbeiten beendet. Am Freitag, 28.08.2020, wurde die Baumaßnahme abgenommen und die Streckenfreigabe erteilt.

Einen Tag zuvor hatten Vertreter*innen der Deutschen Bahn AG und des Landesbetriebes Straßenwesen das Zusammenspiel zwischen der Bahnübergangsampel und der Straßenampel geprüft. Die Gesamtsignalanlage wurde abgenommen und für den Verkehr freigeschaltet.

Die Vollsperrung wird am Montag (31.08.2020) aufgehoben, wenn die Umleitungsbeschilderungen und Absperrelemente weggeräumt sind. Bis Ende Oktober 2020 kann es während der restlichen Bauarbeiten zeitweilig zu Behinderungen kommen.

Der Umbau des Knotenpunktes erhöht die Verkehrssicherheit und verbessert den Verkehrsfluss. Die Baukosten liegen im geplanten Kostenrahmen von ca. 650 Tsd. Euro.

Auswahl

Jahr
Rubrik


Aktuelle Stellenangebote

Illustration Jobs


Ihre Pressekontakte

  • Steffen Streu
    Pressesprecher
    Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg
    Betriebssitz Hoppegarten
    Lindenallee 51
    15366 Hoppegarten
    Tel.: 03342 249-1098
    Mobil: 0171 5663128
    E-Mail: steffen.streu@ls.brandenburg.de