03.09.2020A 2: Teilweise Sperrung der Anschlussstelle Netzen

In der kommenden Woche wird die Anschlussstelle Netzen an der Autobahn (A) 2 teilweise gesperrt. Grund dafür ist eine notwendige Fahrbahnsanierung.

Ab Montag (07.09.2020, 8:00 Uhr) werden die Abfahrt und die Auffahrt der Anschlussstelle Fahrtrichtung Magdeburg/Hannover gesperrt. Die Bauarbeiten dauern bis voraussichtlich Freitag (11.09.2020). Danach ist die Anschlussstelle wieder befahrbar.

Der Verkehr wird über die nahgelegenen Anschlussstellen umgeleitet. Wer die Autobahn verlassen möchte, fährt weiter bis zur Anschlussstelle Brandenburg an der Havel. Auf der Gegenfahrbahn (Richtung Potsdam/Berlin) sind die Auf- und Abfahrt der Anschlussstelle Netzen frei befahrbar. Wer die Autobahn in Richtung Magdeburg/Hannover von Netzen aus befahren möchte, fährt zunächst Richtung Potsdam/Berlin und nutzt die Anschlussstelle Lehnin zum Wenden.

Ab Freitag (11.09.2020) werden auf dem Autobahnabschnitt bei Netzen, nach Ende der Bauarbeiten und Räumung der Absperrungen, wieder drei Fahrspuren pro Richtung zur Verfügung stehen.

Auswahl

Jahr
Rubrik


Aktuelle Stellenangebote

Illustration Jobs


Ihre Pressekontakte

  • Steffen Streu
    Pressesprecher
    Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg
    Betriebssitz Hoppegarten
    Lindenallee 51
    15366 Hoppegarten
    Tel.: 03342 249-1098
    Mobil: 0171 5663128
    E-Mail: steffen.streu@ls.brandenburg.de