10.09.2020L 33: Erneuerung des Geh- und Radwegs bei Letschin

Der fahrbahnbegleitende Geh- und Radweg im Zuge der Landesstraße (L) 33 zwischen Voßberg und Letschin (Landkreis Märkisch-Oderland) wird aufgrund starker Verschleißerscheinungen an der Asphaltbefestigung saniert.

Im Auftrag des Landesbetriebs Straßenwesen erhält die ca. 1,9 km lange Strecke nach Verfestigung des Untergrunds und nach Homogenisierung des Unterbaus einen neuen Asphaltoberbau.

Zur Begrenzung des Wurzelwachstums von Bäumen und Strauchbestand wird außerdem eine Wurzelschutzfolie als vertikale Trennwand entlang der fahrbahnabgewandten Seite des Geh- und Radwegs eingebaut.

Die vorbereitenden Maßnahmen zur Baufeldfreimachung beginnen unter Vollsperrung des Geh- und Radwegs am Dienstag, den 15.09.2020.

Die Fertigstellung des Bauvorhabens ist für Mitte November 2020 vorgesehen.

Die Umleitung für Radfahrer*innen und Fußgänger*innen wird aus Gründen der Verkehrssicherheit über die ehemalige L 335 (Sophienthaler Straße) geführt.

Die Fahrbahn der L 33 zwischen Voßberg und Letschin bleibt während der Bauarbeiten mit halbseitigen Verkehrsbeschränkungen befahrbar.

Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer*innen und Anwohner*innen um erhöhte  Aufmerksamkeit und um Verständnis für die Beeinträchtigungen während der Bauzeit.

Auswahl

Jahr
Rubrik


Aktuelle Stellenangebote

Illustration Jobs


Ihre Pressekontakte

  • Steffen Streu
    Pressesprecher
    Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg
    Betriebssitz Hoppegarten
    Lindenallee 51
    15366 Hoppegarten
    Tel.: 03342 249-1098
    Mobil: 0171 5663128
    E-Mail: steffen.streu@ls.brandenburg.de