29.09.2020L 91: Deckenerneuerung in der Ortsdurchfahrt Roskow

Der Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg, Straßenmeisterei Brandenburg, wird, beginnend am 1. Oktober 2020, Arbeiten zur Deckenerneuerung an der L 91 in der Ortsdurchfahrt Roskow ausführen lassen.

Auftragnehmer ist die Fa. Eurovia aus Michendorf.

Die Deckschicht in der Ortsdurchfahrt Roskow wird dabei auf einer Länge von ca. 1.100 m erneuert, d. h., es werden ca. 3 cm von der vorhandenen Deckschicht abgefräst und neu aufgebracht. Weiterhin werden die Straßenabläufe höhengleich angepasst.

Am 01.10. und 02.10.2020 wird die Fahrbahn abgefräst. Ab 05.10.2020 werden die Asphaltarbeiten durchgeführt. Die Arbeiten sind voraussichtlich bis 19.10.2020 abgeschlossen.

Während der Baumaßnahmen wird die L 91 in der Ortsdurchfahrt halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird mithilfe einer mobilen LSA wechselseitig an der Baustelle vorbei geführt.

Alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner werden um erhöhte Aufmerksamkeit sowie um Verständnis für die Beeinträchtigungen während der Bauzeit gebeten.

Die Befahrbarkeit der Grundstückszufahrten wird jederzeit gewährleistet.

 

Auswahl

Jahr
Rubrik


Aktuelle Stellenangebote

Illustration Jobs


Ihre Pressekontakte

  • Steffen Streu
    Pressesprecher
    Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg
    Betriebssitz Hoppegarten
    Lindenallee 51
    15366 Hoppegarten
    Tel.: 03342 249-1098
    Mobil: 0171 5663128
    E-Mail: steffen.streu@ls.brandenburg.de