01.10.2020B 167 zwischen Grieben und Herzberg wird freigegeben

Pünktlich wird die Bundesstraße (B) 167 zwischen Grieben und Herzberg morgen freigegeben. Voraussichtlich ab dem Nachmittag ist der Abschnitt wieder frei befahrbar. Vormittags wird es noch eine Abnahme der Schutzplanken geben.

Im Februar hatten die Bauarbeiten unter Vollsperrung begonnen. Auf 3,4 Km wurde die Fahrbahn grundhaft erneuert. Dabei sind auch sechs Durchlässe erneuert worden, durch die Regenwasser quer zur Fahrbahn durchgeleitet wird. Im Zuge der Bauarbeiten wurde auch die doppelte S-Kurve am Ortseingang von Herzberg begradigt.  

Die Kosten für die Sanierung liegen bei etwa 5 Millionen Euro aus Mitteln des Bundes.

Auswahl

Jahr
Rubrik


Aktuelle Stellenangebote

Illustration Jobs


Ihre Pressekontakte

  • Steffen Streu
    Pressesprecher
    Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg
    Betriebssitz Hoppegarten
    Lindenallee 51
    15366 Hoppegarten
    Tel.: 03342 249-1098
    Mobil: 0171 5663128
    E-Mail: steffen.streu@ls.brandenburg.de