01.10.2020B 246 / B 87 bei Beeskow: Zufahrtsstraße wird saniert

Während der Herbstferien vom 12.10.2020 bis zum 23.10.2020 wird die Zufahrtsstraße von der Bundesstraße B 246 auf die B 87 in Richtung Lübben bei Beeskow saniert.

Vorgesehen sind der Bau einer Entwässerungsanlage und die Beseitigung eines abgesackten Teils der Fahrbahn. Dazu müssen die Asphaltschichten abgetragen werden um den Untergrund zu verdichten und eine Schottertragschicht herzustellen. Anschließend wird die Fahrbahn neu asphaltiert. Bevor die Entwässerungsanlage hergestellt wird, müssen die Schutzplanken abgebaut und nach Ende der Bauarbeiten wieder errichtet werden.

Wegen der begrenzten Platzverhältnisse muss die Fahrbahn voll gesperrt werden.

Der Verkehr von der B 246 in Richtung Lübben wird auf die B 87 Fahrtrichtung Frankfurt (Oder) bis zum Knotenpunkt der B 87 mit der B 168 geführt. Von dort geht es zurück über die B 87 Richtung Lübben. Die Widmung als Kraftfahrtstraße in diesem Bereich wird für die Zeit der Bauarbeiten außer Kraft gesetzt, die Strecke bleibt aber für den Radverkehr gesperrt.

Auswahl

Jahr
Rubrik


Aktuelle Stellenangebote

Illustration Jobs


Ihre Pressekontakte

  • Steffen Streu
    Pressesprecher
    Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg
    Betriebssitz Hoppegarten
    Lindenallee 51
    15366 Hoppegarten
    Tel.: 03342 249-1098
    Mobil: 0171 5663128
    E-Mail: steffen.streu@ls.brandenburg.de