07.10.2020Zeitplan für den Brückenneubau bei Milow steht

Die Brücke im Zuge der Landesstraße L 963 bei Milow (Havelland) wird ab Freitagmittag (09.10.2020)  halbseitig gesperrt. Den Verkehr regelt eine Baustellenampel. Eine Umleitung ist nicht vorgesehen. Diese Verkehrsführung wird in Varianten voraussichtlich bis April 2022 eingerichtet bleiben.

Grund für die Sperrung ist die Aufstellung eines Krans für die Montage einer einspurigen Behelfsbrücke. Sie soll voraussichtlich ab Mitte November befahrbar sein. Anschließend kann mit dem Abriss der bestehenden Brücke begonnen werden.

Bis Ende Oktober des kommenden Jahres wird dann die neue Brücke errichtet, die Straße erneuert und der Kreisverkehr gebaut. Die neue Brücke wird zunächst nur einspurig befahrbar sein, weil die Behelfsbrücke wieder abgebaut und die neue Brücke fertig gestellt werden muss. Bis April 2022 sollen die Bauarbeiten beendet und die neue Brücke zweispurig zu befahren sein.

Der Landesbetrieb Straßenwesen bittet alle Verkehrsteilnehmer*innen um Verständnis und um Beachtung der Verkehrseinschränkungen.

Auswahl

Jahr
Rubrik


Aktuelle Stellenangebote

Illustration Jobs


Ihre Pressekontakte

  • Steffen Streu
    Pressesprecher
    Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg
    Betriebssitz Hoppegarten
    Lindenallee 51
    15366 Hoppegarten
    Tel.: 03342 249-1098
    Mobil: 0171 5663128
    E-Mail: steffen.streu@ls.brandenburg.de