13.10.2020L 200: Fahrbahnerneuerung

Auf der Landesstraße L 200 (alte B2) von Schwanebeck nach Bernau wird die Fahrbahn erneuert. Dazu wird die L 200 ab kommenden Montag (19.10.2020) in Schwanebeck vom Knoten L 313 in Richtung Bernau voll gesperrt. Damit sind alle einmündenden Straßen auf die L 200, einschließlich der beiden Anschlussstellen Bernau-Süd, gesperrt. Die Kreuzung in Schwanebeck ist in die Richtungen zur B 2 Lindenberg, nach Birkholz und nach Berlin-Buch befahrbar.

Die Umleitung ist ausgeschildert und führt über die L 313 nach Birkholz, weiter über die L 312 und den Börnicker Landweg und die Kreuzung mit der L 31 nach Börnicke, und weiter über die L 30 nach Bernau.

Ein wichtiger Hinweis: Ein Abbiegen auf die L 31 (Blumberger Chaussee) in Richtung Bernau ist nur für Verkehrsteilnehmer*innen mit einem Ziel in den Wohngebieten an der Schwanebecker Chaussee, Bernau–Lindow, sowie aller Märkte und Firmen vor der Panke möglich. Die Durchfahrt über die Weißenseer Straße zur Breitscheidstraße ist nicht gestattet!

Die Busse des öffentlichen Personennahverkehrs sind auf dieser Strecke eingestellt. Informationen dazu gibt es an den Fahrplanaushängen.

Die Fräsarbeiten beginnen gleich am Montag 19.10.2020, anschließend wird die Fahrbahn asphaltiert. Am Sonntag (25.10.20) sollen die Bauarbeiten beendet sein. Die Baustrecke reicht vom Knoten mit der L 313 in Schwanebeck bis hinter die Autobahnauffahrt A 11 Richtung Stettin.

Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer*innen um Vorsicht und Rücksichtnahme im Baustellenbereich.

Informationen zu allen Baustellen im Land finden Sie kurzgefasst im Baustellen-informationssystem des Landesbetriebs: https://www.ls.brandenburg.de/sixcms/detail.php/bb1.c.278688.de

Auswahl

Jahr
Rubrik


Aktuelle Stellenangebote

Illustration Jobs


Ihre Pressekontakte

  • Steffen Streu
    Pressesprecher
    Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg
    Betriebssitz Hoppegarten
    Lindenallee 51
    15366 Hoppegarten
    Tel.: 03342 249-1098
    Mobil: 0171 5663128
    E-Mail: steffen.streu@ls.brandenburg.de