21.10.2020L 60: Sanierung des Radweges Finsterwalde- Hennersdorf

Der Radweg im Zuge der Landesstraße L 60 zwischen Finsterwalde und Hennersdorf wird ab kommenden Montag (26.10.2020) erneuert. Fahrbahnschäden durch Wurzelaufbrüche machen dies erforderlich. Die Baustrecke reicht von der Kreuzung mit der L 602 (Abzweig Eichholz/Lugau) bis zum Ortseingang Hennersdorf. Der Radweg wird abschnittsweise grundhaft saniert, ansonsten wird die Deckschicht erneuert.

Für die Zeit der Bauarbeiten wird die Strecke gesperrt, Radfahrer*innen werden auf die Landesstraße geleitet. Aus Verkehrssicherheitsgründen gilt bis zum Ende der Bauarbeiten voraussichtlich am Freitag (13.11.2020) eine Geschwindigkeitsbeschränkung von höchstens 50 km/h. Während der Asphaltarbeiten kann es zeitweise auch zu Einschränkungen auf der Landesstraße selbst kommen.

Der Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg bittet die Verkehrsteilnehmer*innen um Verständnis für die Verkehrsraumeinschränkungen im Bereich des Bauvorhabens.

Informationen zu allen Baustellen im Land finden Sie kurzgefasst im Baustellen-informationssystem des Landesbetriebs: https://www.ls.brandenburg.de/sixcms/detail.php/bb1.c.278688.de

Auswahl

Jahr
Rubrik


Aktuelle Stellenangebote

Illustration Jobs


Ihre Pressekontakte

  • Steffen Streu
    Pressesprecher
    Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg
    Betriebssitz Hoppegarten
    Lindenallee 51
    15366 Hoppegarten
    Tel.: 03342 249-1098
    Mobil: 0171 5663128
    E-Mail: steffen.streu@ls.brandenburg.de