30.10.2020Vorbereitungen für den Radwegbau zwischen Neuhof - Wünsdorf

Im Zuge der Bundesstraße (B) 96 soll im kommenden Jahr der Radweg zwischen Neuhof und Wünsdorf (Teltow-Fläming) gebaut werden. Heute beginnen die Vorbereitungen für das Vorhaben mit der Munitionsberäumung und der Fällung von Bäumen.

Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende Januar 2021. Für den Verkehr auf der B 96 kann es zu kurzzeitigen Einschränkungen durch halbseitige Sperrungen kommen. Die Baustrecke reicht von der Einmündung des Lindenbrücker Wegs in Wünsdorf bis zur Brücke über den Nottekanal kurz vor Neuhof. Damit wird die Lücke zwischen bestehenden Radwegen in Wünsdorf und Neuhof geschlossen. Nach der Fertigstellung kann entlang der B 96 deutlich verkehrssicherer mit dem Rad gefahren werden.  

Alle Verkehrsteilnehmer*innen werden um erhöhte Aufmerksamkeit sowie um Verständnis für die Beeinträchtigungen während der Bauvorbereitungen gebeten.

Auswahl

Jahr
Rubrik


Aktuelle Stellenangebote

Illustration Jobs


Ihre Pressekontakte

  • Steffen Streu
    Pressesprecher
    Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg
    Betriebssitz Hoppegarten
    Lindenallee 51
    15366 Hoppegarten
    Tel.: 03342 249-1098
    Mobil: 0171 5663128
    E-Mail: steffen.streu@ls.brandenburg.de