Toolbar-Menü
Hauptmenü

07.09.2021

Vollsperrung der Ortsdurchfahrt in Segeletz – Sanierung beginnt

Die Ertüchtigung der beiden Gemeindestraßen zwischen Segeletz,  Barsikow und Nackel ausschließlich für den Busverkehr, werden am kommenden Freitag beendet sein. Dann beginnt die Sanierung der Ortsdurchfahrt in Segeletz (Ostprignitz-Ruppin) durch den Landesbetrieb Straßenwesen und die Gemeinde Wusterhausen/Dosse.

Von Montag, 13.09.2021, bis voraussichtlich November 2022 wird die Ortsdurchfahrt Segeletz voll gesperrt. Die Umleitung führt über die B5 nach Bückwitz, weiter über die B102 nach Neustadt (Dosse). Von dort geht es über die Landesstraße L141 nach Dreetz und zur B5 bzw. umgekehrt.

Der erste Bauabschnitt beginnt am Ortseingang aus Richtung Bückwitz und endet in Höhe der Zufahrt zum Antikcafé. Die Gewerbetreibenden sind bis zum Antikcafé aus Richtung Friesack erreichbar. Die Anwohner:innen werden über die Veränderungen im Bauablauf  informiert. Änderungen im Personennahverkehr bitten wir den Veröffentlichungen der Busgesellschaften zu entnehmen.

Die Fahrbahn der B5 in Segeletz wird abschnittsweise neu ausgebaut einschließlich des Gehwegs, der Buswarteflächen, der Entwässerung und der Beleuchtung.

Alle Verkehrsteilnehmer:innen und Anwohner:innen werden um erhöhte Aufmerksamkeit, um Information an Ihre Lieferanten und Geschäftspartner sowie um Verständnis für die Beeinträchtigungen während der Bauzeit gebeten.