Grünbrücke A 9, BW 13 Ü 0

Auf dieser Seite stellten wir monatlich ein markantes Foto der Baumaßnahme Grünbrücke über die A 9, BW 13 Ü 0 für Sie bereit.

Bild des letzten Baumonats der Grünbrücke über die A 9:

- Dezember 2011 -
Jetzt sieht das Brückenbauwerk schon fast so aus, wie auf der Visualisierung: Die Rampen beidseitig der Grünbrücke sind geschüttet und die Irritationsschutzwand oberhalb der A 9 ist errichtet. Nach Abschluss der letzten Restarbeiten wird mit der Begrünung begonnen.

(Foto: Peter Kralack)


Bildarchiv

Neues Fenster: Bild vergrößernA 9, Grünbrücke - Bild des Monats November 2011

Bild des Monats November 2011:
Es ist soweit: Die Grünbrücke auf der A 9 wird mit Boden überschüttet.
Foto: Peter Kralack

Neues Fenster: Bild vergrößernA 9, Grünbrücke - Bild des Monats Oktober 2011

Bild des Monats Oktober 2011:
Seit September wird Erdstoff für die Hinterfüllung und Dammschüttung eingebracht. Geplant sind über 40.000 m³, dies entspricht rund 4.000 Lkw-Fahrten.
Foto: Peter Kralack

Neues Fenster: Bild vergrößernA 9, Grünbrücke - Bild des Monats September 2011

Bild des Monats September 2011:
Über die A 9 laufen die Arbeiten an der Grünbrücke weiter. Die Abdichtung wird aufgebracht und die Kappen betoniert.
Foto: Peter Kralack

Neues Fenster: Bild vergrößernA 9,Grünbrücke, BW 13U0 - Bild des Monats August 2011

Bild des Monats August 2011:
Der Beton läuft - auf die eingehobenen Stahlträger, die die A 9 überspannen, wird die Betonplatte betoniert. Im Bild ist die Verteilung des Betons, die Verdichtung, Glättung und Kontrolle der erforderlichen Betondicke zu sehen.

Neues Fenster: Bild vergrößernA 9 Grünbrücke - Bild des Monats Mai 2011

Bild des Monats Mai 2011:
Unter kurzen Verkehrshalten wurden vom 05.05.2011 bis 10.05.2011 die Verbundträger der Grünbrücke auf die Widerlager eingehoben. Damit erhält die A 9 bei km 32,58 ein neues Bild.
Foto: Peter Kralack

Neues Fenster: Bild vergrößernGrünbrücke A 9 - Bild des Monats März 2011

Bild des Monats März 2011:
Auf beiden Seiten der A 9 wachsen die Widerlager in die Höhe. Die Sichtbetonflächen lassen bereits die Dimensionen der Grünbrücke erahnen.

Neues Fenster: Bild vergrößernA 9 Grünbrücke - Bild des Monats Februar 2011

Bild des Monats Februar 2011:
Ein Teil der Bauarbeiten zur Errichtung der Grünbrücke findet außerhalb der Baustelle in Werkshallen statt. Die Vorfertigung der Verbundfertigteilträger (VFT) findet in den Werkshallen des Auftragnehmers in Sachsen (Bautzen) statt. Auf den Stahlträger des Verbundfertigteilträgers wird eine dünne Betonplatte betoniert, die auf der Baustelle an der A9 dann als Schalung für den Ortbeton fungiert.

Neues Fenster: Bild vergrößernA 9 Grünbrücke - Bild Monat Dezember 2010 - linke Richtungsfahrbahn in Richtung Berlin

Bild des Monats Dezember 2010:
Das Widerlager der Grünbrücke an der linken Richtungsfahrbahn in Fahrtrichtung Berlin im Bau, wird auch bei winterlichen Bedingungen bewehrt und die Schlaung errichtet.

Neues Fenster: Bild vergrößernA 9 Grünbrücke - Bild des Monats November 2010

Bild des Monats November 2010:
Das Widerlager der Grünbrücke entsteht. Derzeit ist das Widerlager an der linken Richtungsfahrbahn in Fahrtrichtung Berlin im Bau. Die Schalung und die Bewehrung wird errichtet.

Neues Fenster: Bild vergrößernA9 Grünbrücke_Bild Monat II Oktober 2010 Bild des Monats Oktober 2010 II:
Baugrube zur Errichtung der Grünbrücke über die A 9 neben der Richtungsfahrbahn Berlin (Foto: Peter Kralack)
Neues Fenster: Bild vergrößernA 9 Grünbrücke - Bild des Monats Oktober I 2010

Bild des Monats Oktober 2010 I:
Beeindruckend: 770 cbm Beton - 75 t Stahl, das sind die Daten der im Bild zu sehenden Fundamentbetonage.

Neues Fenster: Bild vergrößernA9 Grünbrücke_Bild Monat September 2010 Bild des Monats September 2010:
Einrichtung der Baustellenzufahrten zur Errichtung der Grünbrücke über die A 9
Letzte Aktualisierung: 02.07.2012

Kontakt zum LS Brandenburg

  • Unsere Servicezeiten:

Montag bis Donnerstag:
von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag:
von 08:00 bis 14:00 Uhr

  • Schreiben Sie uns!

Zum Kontaktformular

  • Haben Sie ein besonderes Anliegen?

Unsere Ansprechpartner