Toolbar-Menü
Hauptmenü

Karriere

Mitarbeiter:innen des Landesbetriebs Straßenwesen pflegen Bäume am Straßenrand.
Mitarbeiter:innen des Landesbetriebs Straßenwesen pflegen Bäume am Straßenrand. © LS / Kathleen Friedrich Photography
Mitarbeiter:innen des Landesbetriebs Straßenwesen pflegen Bäume am Straßenrand.
Mitarbeiter:innen des Landesbetriebs Straßenwesen pflegen Bäume am Straßenrand.
© LS / Kathleen Friedrich Photography

Der Landesbetrieb Straßenwesen versteht sich als ein modernes Dienstleistungsunternehmen, das die Sicherung der Mobilität und Erreichbarkeit in allen Teilen Brandenburgs zur Aufgabe hat. Egal ob Schüler:in, Student:in, Absolvent:in oder Menschen mit Berufserfahrung - wir bieten Ihnen vielfältige Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten im ganzen Land Brandenburg.

Der Landesbetrieb Straßenwesen versteht sich als ein modernes Dienstleistungsunternehmen, das die Sicherung der Mobilität und Erreichbarkeit in allen Teilen Brandenburgs zur Aufgabe hat. Egal ob Schüler:in, Student:in, Absolvent:in oder Menschen mit Berufserfahrung - wir bieten Ihnen vielfältige Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten im ganzen Land Brandenburg.

Unsere Arbeitsbereiche

Planung

Bei der Planung von Straßen, Radwegen und Brücken sind verschiedene Aspekte in Einklang zu bringen. Neben der Sicherung der Mobilität, sind Interessen von Anwohner:innen, Belange der Umwelt, der Verkehrssicherheit und der Wirtschaftlichkeit zu berücksichtigen.

Die Straßenplanung verfolgt diese Ziele in einem gesetzlich vorgegebenen Verfahren. Von der Projektbeschreibung über Straßenverlauf (Linienfindung), Straßenentwurf und Planfeststellung bis hin zur Ausführungsplanung werden die Auswirkungen eines Straßenbauvorhabens mit zunehmender Detailgenauigkeit erfasst um unerwünschte Effekte für Anwohner:innen, Umwelt und öffentliche Belange zu minimieren.

Bei Ausbau-, Erhaltungs- und Instandsetzungsmaßnahmen ist besonderes Augenmerk auf den Umgang mit der vorhandenen Bausubstanz zu legen.

Dabei bieten sich vielfältige Möglichkeiten Fachwissen und Kompetenz einzubringen und im Team mit allen Projektbeteiligten die besten Lösungen herauszuarbeiten.

Planung

Bei der Planung von Straßen, Radwegen und Brücken sind verschiedene Aspekte in Einklang zu bringen. Neben der Sicherung der Mobilität, sind Interessen von Anwohner:innen, Belange der Umwelt, der Verkehrssicherheit und der Wirtschaftlichkeit zu berücksichtigen.

Die Straßenplanung verfolgt diese Ziele in einem gesetzlich vorgegebenen Verfahren. Von der Projektbeschreibung über Straßenverlauf (Linienfindung), Straßenentwurf und Planfeststellung bis hin zur Ausführungsplanung werden die Auswirkungen eines Straßenbauvorhabens mit zunehmender Detailgenauigkeit erfasst um unerwünschte Effekte für Anwohner:innen, Umwelt und öffentliche Belange zu minimieren.

Bei Ausbau-, Erhaltungs- und Instandsetzungsmaßnahmen ist besonderes Augenmerk auf den Umgang mit der vorhandenen Bausubstanz zu legen.

Dabei bieten sich vielfältige Möglichkeiten Fachwissen und Kompetenz einzubringen und im Team mit allen Projektbeteiligten die besten Lösungen herauszuarbeiten.

Bau

Die Bauüberwachung ist verantwortlich für die Umsetzung von Bauprojekten für Straßen, Radwege und Brücken. Die Kollegen:innen arbeiten eng mit den bauausführenden Firmen zusammen und tragen so zur erfolgreichen Fertigstellung von Straßen- und Brückensanierungen sowie Neubauvorhaben bei.

Zu den wichtigsten Aufgaben der Bauüberwachung zählt dabei die Kontrolle der Bauarbeiten in Bezug auf Qualität, Kosten und Termintreue.

Gefragt ist hohes Fachwissen, um auf die vielfältigen Anforderungen auf Baustellen reagieren zu können. Wichtig sind Organisationsgeschick und Teamfähigkeit, um gemeinsam mit allen Beteiligten den Projekterfolg sicherzustellen.

Bau

Die Bauüberwachung ist verantwortlich für die Umsetzung von Bauprojekten für Straßen, Radwege und Brücken. Die Kollegen:innen arbeiten eng mit den bauausführenden Firmen zusammen und tragen so zur erfolgreichen Fertigstellung von Straßen- und Brückensanierungen sowie Neubauvorhaben bei.

Zu den wichtigsten Aufgaben der Bauüberwachung zählt dabei die Kontrolle der Bauarbeiten in Bezug auf Qualität, Kosten und Termintreue.

Gefragt ist hohes Fachwissen, um auf die vielfältigen Anforderungen auf Baustellen reagieren zu können. Wichtig sind Organisationsgeschick und Teamfähigkeit, um gemeinsam mit allen Beteiligten den Projekterfolg sicherzustellen.

Betrieb und Verkehr

Zum Betriebsdienst gehören 33 Straßenmeistereien und verschiedene unterstützende Servicebereiche im Hintergrund. Zusammen betreuen sie die Bundes- und Landesstraßen in Brandenburg und halten sie in einem verkehrssicheren Zustand. Im Straßenbetriebsdienst und der Straßenunterhaltung werden unter anderem wichtige Aufgaben erledigt, wie Sofortmaßnahmen am Straßenkörper, Grünpflege und Winterdienst. Aber auch um regelmäßige Streckenkontrollen und die Beseitigungen von Unfallschäden kümmern sich die Mitarbeiter:innen in diesem Bereich. Für die Liegenschaften der Meistereien ist der Bereich Hochbau zuständig. Das große Aufgabenspektrum bietet dabei vielfältige Einsatzmöglichkeiten sowohl im handwerklichen Umfeld, auf und an der Straße als auch in der Verwaltung und im ingenieurtechnischen Bereich.

Zum Betrieb der Verkehrswege zählt auch der Bereich Verkehrstechnik und Telematik. Die Erfassung und Steuerung von Verkehrsströmen, die Analyse des Unfallgeschehens, der Bau von Fahrzeugrückhaltesystemen, die wegweisende Beschilderung sowie die Einrichtung und Anpassung von Lichtsignalanlagen stellen einen wichtigen Teil der Aufgabe dar und ist unabdingbar, wenn es um die Sicherheit auf den Verkehrswegen geht.

Betrieb und Verkehr

Zum Betriebsdienst gehören 33 Straßenmeistereien und verschiedene unterstützende Servicebereiche im Hintergrund. Zusammen betreuen sie die Bundes- und Landesstraßen in Brandenburg und halten sie in einem verkehrssicheren Zustand. Im Straßenbetriebsdienst und der Straßenunterhaltung werden unter anderem wichtige Aufgaben erledigt, wie Sofortmaßnahmen am Straßenkörper, Grünpflege und Winterdienst. Aber auch um regelmäßige Streckenkontrollen und die Beseitigungen von Unfallschäden kümmern sich die Mitarbeiter:innen in diesem Bereich. Für die Liegenschaften der Meistereien ist der Bereich Hochbau zuständig. Das große Aufgabenspektrum bietet dabei vielfältige Einsatzmöglichkeiten sowohl im handwerklichen Umfeld, auf und an der Straße als auch in der Verwaltung und im ingenieurtechnischen Bereich.

Zum Betrieb der Verkehrswege zählt auch der Bereich Verkehrstechnik und Telematik. Die Erfassung und Steuerung von Verkehrsströmen, die Analyse des Unfallgeschehens, der Bau von Fahrzeugrückhaltesystemen, die wegweisende Beschilderung sowie die Einrichtung und Anpassung von Lichtsignalanlagen stellen einen wichtigen Teil der Aufgabe dar und ist unabdingbar, wenn es um die Sicherheit auf den Verkehrswegen geht.

Verwaltung

Hierzu zählen die Bereiche der Straßenverwaltung wie z. B. die Genehmigung von Zufahrten, Sondernutzungen oder Leitungsverlegungen aber auch die Genehmigung von Großraum – und Schwertransporten.

Daneben bieten sich auch interessante Beschäftigungsmöglichkeiten in den Bereichen, die die Funktionsfähigkeit des Landesbetriebs betreffen. Dazu gehören unter anderem Vergabe, Finanzen, Personal oder die Öffentlichkeitsarbeit.

Verwaltung

Hierzu zählen die Bereiche der Straßenverwaltung wie z. B. die Genehmigung von Zufahrten, Sondernutzungen oder Leitungsverlegungen aber auch die Genehmigung von Großraum – und Schwertransporten.

Daneben bieten sich auch interessante Beschäftigungsmöglichkeiten in den Bereichen, die die Funktionsfähigkeit des Landesbetriebs betreffen. Dazu gehören unter anderem Vergabe, Finanzen, Personal oder die Öffentlichkeitsarbeit.

Zwei Mitarbeiter:innen des Landesbetriebs Straßenwesen auf einer Baustelle.
Zwei Mitarbeiter:innen des Landesbetriebs Straßenwesen auf einer Baustelle. © LS / Kathleen Friedrich Photography
Zwei Mitarbeiter:innen des Landesbetriebs Straßenwesen auf einer Baustelle.
Zwei Mitarbeiter:innen des Landesbetriebs Straßenwesen auf einer Baustelle. © LS / Kathleen Friedrich Photography

Ihre Vorteile:

  • Öffentlicher Arbeitgeber

    Als Arbeitgeber im öffentlichen Dienst bieten wir Ihnen auch zukünftig ein sicheres Arbeitsumfeld und interessante Aufgaben.

    Als Arbeitgeber im öffentlichen Dienst bieten wir Ihnen auch zukünftig ein sicheres Arbeitsumfeld und interessante Aufgaben.

  • Brandenburgweite Arbeits- und Karrieremöglichkeiten

    Unsere Dienstorte und Straßenmeistereien sind im ganzen Land Brandenburg zu finden.

    Unsere Dienstorte und Straßenmeistereien sind im ganzen Land Brandenburg zu finden.

  • Vergütung nach TV-L

    Für Ihre Arbeit erhalten Sie eine attraktive Vergütung nach dem Tarifvertrag der Länder.

    Für Ihre Arbeit erhalten Sie eine attraktive Vergütung nach dem Tarifvertrag der Länder.

  • Personalentwicklung

    Vor dem Hintergrund des lebenslangen Lernens bieten wir allen Beschäftigten vielfältige und individuelle Fort- und Weiterbildungsangebote. Wir stellen uns der Herausforderung des lebenslangen Lernens.

    Vor dem Hintergrund des lebenslangen Lernens bieten wir allen Beschäftigten vielfältige und individuelle Fort- und Weiterbildungsangebote. Wir stellen uns der Herausforderung des lebenslangen Lernens.

  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

    Wir haben auch Ihre Gesundheit im Blick und bieten daher unseren Beschäftigten verschiedene Angebote zur Erhaltung und Förderung der Gesundheit.

    Wir haben auch Ihre Gesundheit im Blick und bieten daher unseren Beschäftigten verschiedene Angebote zur Erhaltung und Förderung der Gesundheit.

  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeitregelungen

    Egal ob Zeit für Familie oder Hobby, dank flexibler Arbeitszeitgestaltung ist die Vereinbarkeit von Beruf und Freizeit möglich.

    Egal ob Zeit für Familie oder Hobby, dank flexibler Arbeitszeitgestaltung ist die Vereinbarkeit von Beruf und Freizeit möglich.

  • 30 Tage Urlaub

    Für ihre Erholung und um genug Zeit zu haben um neue Kräfte zu sammeln, stehen Ihnen 30 Tage Urlaub zu.

    Für ihre Erholung und um genug Zeit zu haben um neue Kräfte zu sammeln, stehen Ihnen 30 Tage Urlaub zu.

  • Jahressonderzahlung

    Neben Ihrer Vergütung erhalten Sie zusätzlich eine Jahressonderzahlung in Anlehnung an Ihre Vergütung.

    Neben Ihrer Vergütung erhalten Sie zusätzlich eine Jahressonderzahlung in Anlehnung an Ihre Vergütung.

  • Zuschuss zum Firmenticket

    Wir bieten allen Beschäftigten einen Zuschuss zum VBB-Firmenticket. So können Sie ihren Arbeitsweg kostengünstiger mit den ÖPNV zurücklegen und auch in Ihrer Freizeit können Sie die Vorzüge des Tickets nutzen.

    Wir bieten allen Beschäftigten einen Zuschuss zum VBB-Firmenticket. So können Sie ihren Arbeitsweg kostengünstiger mit den ÖPNV zurücklegen und auch in Ihrer Freizeit können Sie die Vorzüge des Tickets nutzen.

  • Altersvorsorge bei der VBL

    Die bei der VBL versicherten Beschäftigten erhalten mit der Pflichtversicherung VBLklassik Anwartschaften auf Alters-, Erwerbsminderungs- und Hinterbliebenenrente.

    Die bei der VBL versicherten Beschäftigten erhalten mit der Pflichtversicherung VBLklassik Anwartschaften auf Alters-, Erwerbsminderungs- und Hinterbliebenenrente.