Toolbar-Menü
Hauptmenü
Sie sind hier: Start

Willkommen beim Landesbetrieb Straßenwesen

Startseite - L23, Strausberg
© LS
Startseite - L23, Strausberg
© LS

Unser Anliegen ist es, für alle Verkehrsteilnehmer:innen eine verkehrssichere und umweltfreundliche Infrastruktur zu planen, auszubauen, zu erhalten und darüber zu informieren.


Unsere Themen

© LS

Der Landesbetrieb in Ihrer Nähe!

Der Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg wird zum 01.01.2022 neu aufgestellt. Mit der Schaffung neuer Vorstandsbereiche „Zentrale Dienste und Fachdienste“, „Regionalbereiche“ und „Infrastruktur und Mobilität“ wurden auch neue Abteilungen eingeführt. Ein zentrales Element ist die Etablierung von drei Regionalbereichen Ost, Süd und West mit jeweils einem Regionalleiter.

© LS

Der Landesbetrieb in Ihrer Nähe!

Der Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg wird zum 01.01.2022 neu aufgestellt. Mit der Schaffung neuer Vorstandsbereiche „Zentrale Dienste und Fachdienste“, „Regionalbereiche“ und „Infrastruktur und Mobilität“ wurden auch neue Abteilungen eingeführt. Ein zentrales Element ist die Etablierung von drei Regionalbereichen Ost, Süd und West mit jeweils einem Regionalleiter.

GST - Land- und Forstwirtschaft
© LS

Vereinfachungen im Bereich der Land- und Forstwirtschaft für erlaubnispflichtige Fahrten nach § 29 Abs. 3 StVO

Durch den Erlass des Ministeriums für Infrastruktur und Landesplanung vom 16.12.2021 werden erlaubnispflichtige Fahrten nach § 29 Abs. 3 StVO für Land- und Fortwirtschaft (Lof) im Land Brandenburg seit dem 01.01.2022 vereinfacht. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte direkt an das Fachdezernat 23 – Großraum- und Schwertransporte (GST). 

GST - Land- und Forstwirtschaft
© LS

Vereinfachungen im Bereich der Land- und Forstwirtschaft für erlaubnispflichtige Fahrten nach § 29 Abs. 3 StVO

Durch den Erlass des Ministeriums für Infrastruktur und Landesplanung vom 16.12.2021 werden erlaubnispflichtige Fahrten nach § 29 Abs. 3 StVO für Land- und Fortwirtschaft (Lof) im Land Brandenburg seit dem 01.01.2022 vereinfacht. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte direkt an das Fachdezernat 23 – Großraum- und Schwertransporte (GST). 

© LS

Der Winterdienst ist bereit

In den 33 Straßenmeistereien des Landes haben sich die Mitarbeiter:innen auf den Winter vorbereitet. Bei Frost und Schnee kümmern sie sich darum, die 8.674 Bundes-, Landes- und Kreisstraßen und 1.350 km Radwege befahrbar zu halten. Fast 630 Beschäftigte des Landesbetriebs werden in diesem Jahr unterwegs sein. Bis zu 219 eigene moderne Streu- und Räumfahrzeuge können für den Winterdienst eingesetzt werden.

© LS

Der Winterdienst ist bereit

In den 33 Straßenmeistereien des Landes haben sich die Mitarbeiter:innen auf den Winter vorbereitet. Bei Frost und Schnee kümmern sie sich darum, die 8.674 Bundes-, Landes- und Kreisstraßen und 1.350 km Radwege befahrbar zu halten. Fast 630 Beschäftigte des Landesbetriebs werden in diesem Jahr unterwegs sein. Bis zu 219 eigene moderne Streu- und Räumfahrzeuge können für den Winterdienst eingesetzt werden.


Unsere Aufgaben

Planen
Planen - Diskussion von Planunterlagen beim Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg
© LS / Kathleen Friedrich Photography
Bauen
Bauen - Asphaltierungsarbeiten auf der B 167
© LS
Betreiben
Betreiben - Straßenwärter:innen des Landesbetriebs Straßenwesen
© LS / Kathleen Friedrich Photography
Verwalten
Verwalten - Mitarbeiter:innen im Landesbetrieb Straßenwesen
© LS / Kathleen Friedrich Photography
Pressemitteilungen
Pressemitteilungen - Presseinformationen
© LS
Über uns
Über uns - Ein Fahrzeug des Landesbetriebs Straßenwesen
© LS

Pressemitteilungen

Baumaßnahmen

B158 Bad Freienwalde: Neubau der Dammbauwerke beginnt

Das Vorhaben umfasst die Instandsetzung der Bundesstraße B158 in Bad Freienwalde (Märkisch Oderland) zwischen dem Knotenpunkt B158 / Alttornow und dem Ortsausgang Bad Freienwalde in Richtung Republik Polen.

Baumaßnahmen

Verkehrseinschränkungen in Frankfurt (Oder)

Der Landesbetrieb Straßenwesen plant im Stadtgebiet von Frankfurt (Oder) die Erneuerung mehrerer Verkehrszeichenbrücken an den Bundestraßen B5, B87 und B112.

Baumaßnahmen

Brückenbau in Wust beginnt

In Wust nahe der Stadt Brandenburg an der Havel beginnen ab April 2022 die Bauarbeiten für die Errichtung einer Brücke über die Bahnlinie Berlin – Magdeburg im Zuge der Bundesstraße B1.