Toolbar-Menü
Hauptmenü

23.11.2022

Fast 450 neue Bäume: An der L 77n entsteht eine Allee

Seit April 2020 ist die Entlastungsstrecke bei Stahnsdorf (Potsdam Mittelmark) fertiggestellt, nun beginnen die geplanten Baumpflanzungen. 442 Alleebäume werden gesetzt und gleichzeitig 25.000 Sämlinge sowie leicht zu verpflanzende Sträucher ausgebracht. Die Pflanzung wird bis Frühjahr 2023 vom Landesbetrieb Straßenwesen durchgeführt. Sie leistet einen Beitrag zum Klimaschutz und verbessert das Landschaftsbild deutlich.

Zunächst werden zur Vorbereitung die Straßenrandstreifen gemäht. Damit werden etwa 10 Hektar Pflanzfläche geschaffen. Anschließend wird der Boden gelockert, gefräst und gepflügt. Auch an den Lärmschutzwällen wird es Pflanzungen geben.

Die Aufforstung beinhaltet unter anderem auch die Pflege der Bäume und Sträucher bis zum Jahr 2027, die Aufstellung von Verbissschutzzäunen und die Umsetzung von bereits aufgestellten Wildschutzzäunen. Das Land Brandenburg investiert 1,7 Millionen Euro in das Vorhaben.